Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Schwanger-schaftsstreifen?

Ursachen der Schwangerschaftsstreifen

Während der Schwangerschaft muss sich die Haut der werdenden Mutter extrem dehnen. Einige nehmen zudem viel mehr an Gewicht zu als es ihnen lieb ist. Hormone sorgen dafür, dass das Collagen-Niveaul in der Haut merklich sinkt und das wiederum fördert diese unschönen Dehnungsstreifen. Derweil bekommen nicht alle Frauen Dehnungsstreifen.

Ob Sie dazu neigen, kommt hauptsächlich auf Ihren Haut-Typ ab. Glücklich ist Diejenige, die eine Haut Gummi hat. Wenn Sie jedoch einmal Schwangerschaftsstreifen haben, dann sollten Sie folgendes wissen: Schwangerschaftsstreifen werden niemals ganz verschwinden. Aber zum Glück werden Sie mit der Zeit immer blasser und unauffälliger!

Verhindern lassen sie sich also nicht immer, aber einen Versuch ist es alle Mal wert, die Ausprägung der Dehnungsstreifen zumindest in Grenzen zu halten. Mit diesen Tipps sagt die Wunschfee den unschönen Streifen den Kampf an.

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen

Gesunde Ernährung

Auch die Haut isst mit: Eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit reichlich Proteinen und Vitaminen unterstützt gleichzeitig auch die "Abwehrkräfte" der Haut und hält sie geschmeidig und elastisch. Um die Bildung von Dehnungsstreifen zu vermeiden, sollten Frauen während der Schwangerschaft ihre Haut nicht verdursten lassen und täglich viel Flüssigkeit zu sich nehmen.Dr. Hauschka - Pflegeöl Schlehenblüten - beugt Schwangerschaftsstreifen vor - kaufen

Gewichtskontrolle

Dass sich die Zeiger der Waage während der Schwangerschaft nach oben bewegen ist natürlich völlig normal und auch gut so. Dennoch sollten Schwangere darauf achten, dass sie nicht zu stark und vor allem nicht zu schnell zunehmen. Wer es mit der Gewichtszunahme übertreibt, verstärkt das Risiko, die unschönen Risse im Gewebe zu begünstigen. 

Hautpflege

Auch wenn die meisten Striae-Hautpflegeprodukte nicht halten können, was sie vielleicht versprechen: Schwangerschaftsstreifen lassen sich nicht bei jeder Frau vermeiden und sie verschwinden auch meist nicht mehr vollständig. Cremes und andere pflegende Mittel können allerdings die Haut davor bewahren, auszutrocknen. Eine gut gepflegte elastische Haut erschwert den gefürchteten Rissen die Arbeit.

Unser Tipp: Dr.Hauschka Pflegeöl Schlehenblüten 75ml - Regelmäßige Anwendungen wie zum Beispiel Zupfmassagen mit dem Pflegeöl­ fördern die Elastizität und Spannkraft der Haut und machen sie dehnbar.

Massage

Cremen allein reicht oft nicht aus. Einen optimalen Effekt erreichen die meisten Pflegeprodukte erst, wenn sie regelmäßig in die Haut einmassiert werden. Generell wirken (sanfte) Massagen durchblutungsfördernd und unterstützen die Elastizität der Haut. Hilfreich sind auch Wechselduschen.

Sport ist Mord?...

...da scheiden sich gerne die Geiste. Aber: Bewegung gilt als effektive Allzweckwaffe im Kampf gegen Schwangerschafsstreifen. Schwangere sind also nicht zur Coach-Potato verdammt. Wer sich zu unförmig fühlt, um zu walken oder Gymnastik zu machen und sich nicht (mehr) traut, mit dem Fahrrad zu fahren oder schwimmen zu gehen, sollte wenigstens täglich einen ausgedehnten Spaziergang an der frischen Luft unternehmen.

Schwangerschaftsstreifen entfernen

Bis dato es ist nicht möglich, Dehnungsstreifen wieder völlig verschwinden zu lassen. Es gibt jedoch Möglichkeiten die unschönen Streifen zu minimieren. Wir können nur abwarten, was die Forschung in den nächsten Jahren noch bewirken kann. Folgende Optionen zur Reduktion von Schwangerschaftsstreifen stehen uns aber bereits jetzt zur Verfügung:

Den Body-Dermaroller mit 1200 Nadeln von DRS bestellenHaut-Needling

Die perkutane Kollagen-Induktion oder das sog. Needling gilt als eine Revolution, da das Verfahren sehr einfach ist, nachweislich effektive Ergebnisse liefert und nach der Behandlung nahezu keine Ausfallzeiten entstehen. Typische Indikationen für das Needling sind z.B. Narbentherapie, Faltenkorrektur, Dehnungsstreifen, Hautstraffung sowie allgemeine Verbesserung von Hautbild und Teint. Ein positiver und wichtiger Effekt der Behandlung ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut. Nach dem Needling ziehen Arzneimittel und Wirkstoffprodukte durch die offenen Perforationskanäle direkt in die Haut ein, was ihre Wirkung essentiell verstärkt und den Needling-Effekt unterstützt.

Unser Einkauftipp: DRS Body Dermaroller mit 1200 Nadeln, wechselbarer Aufsatz - das Original: Medizinprodukt Klasse I mit CE-Kennzeichnung; Nadeln aus rostfreiem Edelstahl; Ausführliche Gebrauchsanweisung auf Deutsch und Englisch; Einfache Anwendung und Handhabung; Viele Diverse Modelle für unterschiedliche Behandlungsareale und Zwecke. Eines der erfolgreichsten Behandlungskonzepte zur Verbesserung der Hautstruktur - innovativ, effektiv, einfach. Preis: ab 12,90 Euro.

Laser-Behandlung

Mittels eines Lasers werden die betroffenen Stellen bearbeitet. So können dünne Hautschichten entfernt werden. Damit wird nach und nach das Gewebe entfernt, in welchem die Dehnungsstreifen entstanden sind. Nach der Laser-Behandlung setzt ein Heilungs-Prozess der Haut ein und diese beginnt sich zu regenerieren. Die Behandlung dauert zwischen 20 Minuten und einer Stunde. Bei starken Schwangerschaftsstreifen können mehrere Behandlungen notwendig sein. Wird die Laser-Behandlung gut ausgeführt, treten kaum Nebenwirkungen auf. Manchman kann es zu Verfärbungen oder zu Schwellungen kommen. Diese Symptome verschwinden jedoch bald nach der Behandlung wieder.

Creme oder Lotion

Eine einfache Möglichkeit zur Minderung von Dehnungsstreifen sind geeignete Cremes oder Lotionen. Diese Methode ist preiswerter aber langwieriger. Möchten Sie den Schwangerschaftsstreifen mit Cremes behandeln, dann greifen Sie auf Produkte mit Vitamin E zurück. Ebenfalls zu empfehlen sind Cremes aus Kakaobutter, Olivenöl und Lavendel-Öl, sowie die Schneckencreme Elicina. Richtig verwendet können diese Cremes Schwangerschaftsstreifen wirklich reduzieren. Am besten wirken sie zusammen mit einer Massage der betroffenen Hautpartien.

Lesen Sie weiter:

Den Streifen auf den Leib gerückt >>>

Schwangerschaftsstreifen, Hängebauch und schlaffe Brüste >>>

(Quelle Bild: Istockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella