Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Eine Creme gegen Dehnungsstreifen, die Geschichte schrieb

StriVectin, von der Gratisprobe zur Luxuskosmetikserie

Es klingt fast ein bisschen zu schön, um wahr zu sein: Angeblich haben Frauen, die eine neu entwickelte Rezeptur gegen Dehnungsstreifen testen sollten, den Beipackzettel nicht richtig gelesen und verwendeten die Creme nicht nur - wie vom US-Hersteller Klein-Becker vorgeschrieben - auf Bauch, Beinen, Brust & Po, sondern auch im Gesicht.

Ein Wunder geschah: die Haut wurde glatt, Falten verschwanden. Ein neues Antifaltenmittel namens StriVectin war geboren. In den Schlagzeilen der Beauty-Magazine wurde die Erfindung der Creme gleichgesetzt mit der Geburtsstunde des Antiaging-Zeitalters und der neuartige Wirkstoff erhielt sogar den Ruf besser als Botox zu sein.StriVectin SD Advanced Intensive Concentrate 150 ml

Ob sich hinter der Entstehungsgeschichte von StriVectin nun ein werbewirksamer PR-Gag verbirgt oder alles wirklich nur ein dummer Zufall ist, mag dahin gestellt sein. Fakt ist, dass StriVectin heute als absoluter Jungbrunnengarant weit über die Grenzen von Hollywood hinaus bekannt ist und die verjüngende Wirkung nicht nur Promis ins Gesicht geschrieben steht, sondern bei allen, die es sich wert sind:

Denn immerhin kostet der Verkaufsschlager als Gesichtscreme in Form einer kleinen 60-Milliliter-Tube um die 80 Euro. Und die StriVectin SD Advanced Intensive Concentrate 150 ml gegen die Schwangerschaftsstreifen ist für ca. 150 Euro auch kein Schnäppchen.

Die hohen Kosten können sich lohnen

Dass sich die Ausgaben rechnen könnten, bestätigen allerdings auch klinische Studien, die den straffenden Effekt des Inhaltsstoffes von StriVectin nachweisen konnten. Der Wirkstoff, den der Chemiker Louis Rinaldi im Labor des Unternehmens Klein-Becker in seine Creme gegen Dehnungsstreifen einrührte, um damit in erster Linie Kunden zu helfen, die nach einer starken Diät unter unschönen Hautrissen litten, hat es nämlich in sich:

Strivectin-SD Cream Gesichtscreme 60 mlEr basiert auf Peptiden, körpereigenen Eiweißbausteine, die die Zellen dazu anregen, die körpereigene Regeneration des Gewebes in Gang zu setzen und vermehrt Kollagen zu produzieren.

Zu dem von Klein-Becker erweiterten Sortiment der Anti-Falten-Produkte StriVectin SD zählen mittlerweile neben der Gesichtscreme und dem Konzentrat gegen Dehnungsstreifen, unter anderem eine Gesichts- und Augencreme Strivectin-SD Cream Gesichtscreme 60 ml (ca. 60 Euro), ein Mittel gegen Altersflecken auf den Händen und ein Hydro-Thermal-Serum gegen tiefe Falten.

In unserem Wunschfee-Katalog findet Ihr eine kleine Auswahl der StriVectin-Produkte.

Wunschfee-Randnotiz: Der gleiche Wirkstoff soll übrigens auch in der Pflegelinie "Regenerist" von Oil of Olaz enthalten sein, hier kosten 50ml etwa 25 Euro.

(Quelle Text: alzd.de / Bild: istockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella