Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Vom Wasser bis zum Kleid – Taufsymbole und ihre Bedeutung

Symbole in der christlichen Taufe

TaufkleidTaufkerze und Taufwasser – das sind alles feste Bestandteile der katholischen Taufe. Aber wo kommen diese Elemente her und was haben sie ursprünglich zu bedeuten?

Wir haben für Euch recherchiert und sind den Bedeutungen der Taufsymbole nachgegangen:

Kreuz

Das erste Symbol, mit der Täufling in der katholischen Gemeinde willkommen geheißen wird, ist das Kreuzzeichen. Die Eltern und Paten werden dabei sofort in die Taufzeremonie eingebunden und werden mit dem Finger dem Täufling ein Kreuz auf die Stirn zeichnen.

Das Kreuz ist für die Christen kein Todes-, sondern ein Lebenssymbol, das Zeichen der Überwindung des Todes. Denn Jesus ist zwar am Kreuz gestorben und hinabgestiegen in das Reich des Todes, aber auch wieder auferstanden am Ostermorgen.

Die Lebensbewegung Christi wird allen Christen mit der Taufe auf den Leib geschrieben. Indem wir "untergetaucht" und aus der Taufe gehoben werden, wird erfahrbar, dass die Geschichte Jesu unsere Geschichte ist.

TaufkerzeTaufkerze in altrosa mit 3 Quadranten und Blumenranke kaufen

Die Taufkerze wird traditionell am Licht der Osterkerze angezündet, die zum ersten Mal in der Osternacht gebrannt hat, der Nacht in der die Christenheit den Sieg über den Tod feierten. Das Licht ist in allen Religionen ein Symbol für das Göttliche. Die Taufkerze wird an der Osterkerze angezündet. Damit ist sie das Taufsymbol für Leben und Auferstehung.

Jesus bezeichnete sich immer wieder als Licht für eine finstere Welt. Die brennende Kerze wurde daher ein Symbol für Jesus selbst. Indem die Kerze Licht und Wärme spendet und dabei "vergeht", zeigt sie beispielhaft, wie Jesus sich aufopferte.

Unser Einkauftipp: Taufkerze Kreuz mit 3 Quadraten und Blumenranke (rosa-altrosa) - Es handelt sich hier um die Taufkerze Kreuz mit 3 Quadraten und Blumenranke (rosa-altrosa) 25x7cm mit Aufbewarungskarton. Die Taufkerzen wird mit Wachsfolie verziert. Auf Wunsch kann die Taufkerze mit dem Namen und Datum Beschriftet werden. Auch andere Farben und Modelle vorhanden. Preis: ca. 30 Euro.

Taufkleid

Die weiße Farbe ist ein Symbol der Unschuld und der Reinheit. Die Länge, die traditionell übermäßig symbolisiert die des des weißen Taufkleides steht symbolisch dafür, dass der Täufling in den Glauben an Gott erst noch hineinwachsen muss, ohne diesbezüglich je ausgewachsen zu sein. Das neue Gewand, das dem Täufling oft erst während der Taufzeremonie angezogen oder auferlegt wird, ist außerdem ein Symbol für den neuen Menschen, den er nach der Taufe sein wird.

Taufwasser

Das Taufwasser ist ebenfalls ein Symbol der Auferstehung eines neuen Menschen. Vor dem Mittelalter wurden Täuflinge vollkommen im Wasser untergetaucht - ein Brauch der noch bis heute in der orthodoxen Kriche fortbesteht. Der alte Mensch ist dementsprechend mit seinen Sünden untergegangen, ein neuer auferstanden.

Das Wasser hat eine liturgische Wirkung: Durch die Taufe mit Weihwasser wird der Täufling von der Erbsünde und all seinen bisherigen Sünden reingewaschen. Das lebendige Wasser, als Urspung allen Lebens ist außerdem ein Symbol für Gott selbst, ebenso wie das Feuer.

Salbung

Mit der Salbung mit Chrisamöl besiegelt der Pfarrer die Aufnahme des Täufling in das Volk Gottes. Chrisam ist eine Mischung aus Olivenöl und Balsam und wird vom Bischof am Gründonnerstag geweiht. Olivenöl nährt, kräftigt, reinigt, heilt und leuchtet. Die Salbung mit Öl bedeutet nicht nur Reinigung und Kräftigung, sondern sie gibt auch Kraft, Macht und Glanz. Der Getaufte wird wortwörtlich zum "Christen", zum Gesalbten.

Das Taufset - Taufring mit Rubin und Anhänger aus Sterling-Silber kaufenTaufring

Der Taufring wird dem Täufling meist von den Taufpaten geschenkt und kann bereits während der Taufe getragen werden. Die Ringform steht schon immer für die Unendlichkeit und die Verbundenheit. Bei der Eheschließung steht der Ehering für das unzertrennliche Band zwischen Mann und Frau.

Ein Bischofsring verbindet den Bischof mit seinem Bistum. Ähnlich ist es auch bei einem silberen, oft an einer Kette getragenen Taufring, der Ring soll das ewige Band zwischen dem Täufling und Gott symbolisieren. Ein Ring hat kein Anfang und kein Ende, dadurch steht er zudem für das ewige Leben und soll den Täufling ein ganzes Leben lang bekleiden.

Unser Kauftipp: Taufset Taufring Rubin & Anhänger aus Sterling-Silber - Sehr schönes Kinder-Schmuckset. Das passende Geschenk zur Geburt und Taufe. Baby / Kinderkette mit Kettenanhänger kleine ausgestanzte Füßchen und Taufring Rubin inkl. Ihrer Wunschgravur auf der Vorderseite max. 8 Buchstaben. Preis: ca. 40 Euro.

Jedes Taufsymbole hat also seine Bedeutung und seinen Zweck, und sind damit keine leere Tradition.

Lesen Sie weiter:

Sternpatenschaft - Geschenk für das Patenkind >>>

Die Taufkerze und ihre Bedeutung >>>

(Quelle Bild: Amazon)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella