Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Was Sie beachten sollten, wenn Sie schwanger werden wollen

Voraussetzungen für eine Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft bedarf das perfekte Zusammenspiel vieler Faktoren. Schwanger werden ist ein komplexer Vorgang, dass es ohne bewusstes Zutun innerhalb eines Monatszyklus wahrscheinlicher ist nicht schwanger zu werden.

Wichtig dabei ist das richtige Timing, denn zwei Zeiträume müssen zusammenpassen: die Lebenszeit der Eizelle ab dem Eisprung und die der Spermien auf dem Weg zur Eizelle. Zudem muss der Reifungsprozess des Eies normal verlaufen sein, die Genitalwege der Frau müssen offen sein, gesunde Spermien in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen und die Gebärmutterschleimhaut bereit für die Eiaufnahme sein.

Gesundheitliche Vorbedingungen

Ganz wichtig ist, dass vor der Schwangerschaft bei Mann und Frau normale gesundheitliche Vorbedingungen bestehen. Dazu sollte bei Disposition die Schilddrüse funktionsfähig sein und die Stoffwechselparameter wie die Zuckerkrankheit sollten ausgeschlossen werden.

Zudem ist es sinnvol, dass zur Vorbeugung eines späteren offenen Rückens beim Kind (Spina bifida) sollte vom Kinderwunsch an bis später über die gesamte Schwangerschaft und Stillzeit täglich eine Tablette Folsäure eingenommen werden.

Hier haben wir für Euch die besten Tipps um SCHWANGER zu werden zusammengestellt.

Schwanger - je jünger desto besser?Das KINDERWUNSCH von Birgit Zart kaufen

Je früher die Schwangerschaft im Alter der Frau geplant wird, umso problemloser wird diese zustande kommen und umso gesünder ist das zu erwartende Kind. Die beste Zeit für eine Frau schwanger zu werden, ist zwischen dem 20zigsten und 24zigsten Lebensjahr, was heute aufgrund unserer modernen Arbeitswelt sehr häufig nicht möglich ist. Generell muss aber gelten, je früher umso besser.

Hier unterscheiden sich Mann und Frau: bei der Frau verringert sich im Alter die Fruchtbarkeit. Zudem nehmen ab dem 30. Lebensjahr Fehlbildungen des Kindes zu. Dies wird wohl bei den Männern nicht der Fall sein. Somit ist die Denkart zwischen Mann und Frau in dieser Position meist unterschiedlich.

Sollte eine Schwangerschaft gewünscht werden, so ist bei regelmäßigem Verkehr (zwei bis dreimal pro Woche) eine Schwangerschaft spätestens innerhalb von 6 Monaten zu erwarten. Sollte trotzdem eine Schwangerschaft in dieser Zeit nicht eintreten, so muss der Fehler ärztlicherseits gefunden werden; entweder bei der Frau durch den Gynäkologen oder beim Mann durch den Urologen.

Unser Buchtipp: Kinderwunsch: Die besten ganzheitlichen Rezepte, um natürlich schwanger zu werden - In dieem neuen Buch verrät Birgit Zart (Homöopathin) erstmals die bewährtesten „Rezepte“ aus ihrer Praxis und zeigt anschaulich und anhand vieler Praxisbeispiele, welche Hürden im Alltag auftreten können (Kalendersex, Stress, falsche Ernährung, uvm.) und wie ihnen am besten begegnet werden kann.

Vom Schwangerschaftstest direkt zum Frauenarzt

Hat eine Frau den Verdacht, schwanger zu sein, so ist sinnvoll statt Schwangerschaftstests zu machen, möglichst bald den Gynäkologen des Vertrauens aufzusuchen. Dieser kann nicht nur eine Schwangerschaft feststellen, sondern auch in einem sehr frühen Stadium die gefürchtete Eileiterschwangerschaft aussschließen.

Eine früh erkannte Eileiterschwangerschaft ist ein geringes Problem, eine zu spät erkannte Eileiterschwangerschaft ist lebensbedrohlich. Aus diesem Grunde ist eine frühe Kontaktaufnahme mit dem Frauenarzt, bei dem sie die neun Monate ihrer Schwangerschaft betreut werden möchte, sehr sehr sinnvoll.

Schwangerschaftstest CLEARBLUE digital (2 Stück) bestellenDer Arzt fragt zudem nach aktuellen und früheren Erkrankungen und ob die werdende Mutter regelmäßig Medikamente einnehmen muss. Er informiert sich über vorausgegangene Schwangerschaften, Geburten oder Fehlgeburten. Kommen in der Familie Erbkrankheiten vor, muss unter Umständen noch ein Humangenetiker zu Rate gezogen werden, um weitere Untersuchungen einzuleiten.

Anschließend untersucht der Arzt die Schwangere körperlich. Er hört Herz und Lunge ab und misst den Blutdruck, das Gewicht sowie die Körpergröße. Mit einer Tastuntersuchung durch die Scheide sowie auf der Bauchdecke kann der Frauenarzt erste Anzeichen einer Schwangerschaft feststellen.

Unser Tipp: Schwangerschaftstester CLEARBLUE Digital mit Wochenbestimmung, 2 StückDie Clearblue Schwangerschaftstests zeigen Ihnen mit 99 % Zuverlässigkeit* an, ob Sie schwanger sind. Zudem zeigt er an, wie viele Wochen die Empfängnis zurück liegt und das Ergebnis ist in 3 Minuten sichtbar. Preis: 17,95 Euro (Doppelpack).

Lesen Sie mehr zum Thema Schwangerschaft in unserem

Kinderwunsch - Wir wollen ein Baby! >>>

Wunschfee-Schwangerschaftskalender >>>

(Quelle Bild: Istockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella