Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Babywippe Béaba Transat - stabil und variabel

Die Baby-Wippe Transat Up & Down von BÉABA

Babywippen werden immer variabler, dafür ist die Wippe Transat Up & Down ein ausgezeichnetes Beispiel.

Das vom französischen Trend-Hersteller Béaba vertriebene Modell lässt sich nämlich vierfach in der Höhe sowie dreifach in der Liegeposition verstellen. Interessant ist sie damit vor allem für die Beikost-Zeit und wenn Teilnahme am Familienesstisch gefragt ist.

Funktionen und Ausstattung

Das Gerät ist sehr vernünftig konstruiert, klar auf die Funktion reduziert – jedoch hoch variabel: Das sind im Kern die wichtigsten Eigenschaften, die die Béaba-Babywippe zu bieten hat. Konkret besteht die Babywippe aus einem soliden Metallgestell mit Teleskopgriffen und einer dreifach in der Liegeposition verstellbarer Babyschale.

Das Baby liegt auf einer komfortabel mit Mikrokügelchen gepolsterten Baumwolleinlage, das gesamte Gestell ist auf Knopfdruck vierfach in der Höhe verstellbar. Die seitlichen Griffe sind ebenfalls höhenverstellbar und abnehmbar – damit lässt sich dieses Modell auch als Bodenwippe nutzen.Die Baby-Wippe Transat Up & Down von BEABA kaufen

Transat Up & Down: sicher, stabil und waschbar

Der Zusammenbau BEABA-Baby-Wippe Transat Up & Down ist ohne Werkzeug zu schaffen, allerdings erfordert allerdings einen athletischen Daumen, wie einzelne Kunden bestätigen: Der Zusammenstecken der Röhren ist was für den Papa, allerdings dürfe man sich daher auch über hohe Stabilität freuen. Interessant sind auch die anderen Herstellerangaben:

Ein integrierte Blockiersystem ist im Handumdrehen aktiviert, die Höhenverstellbarkeit erfolgt durch einfachen Druck, Wippen-Bezug und das Polster für den Kopf sind abnehmbar. Ein gepolsterter Fünfpunktgurt steht für Sicherheit und Komfort.

Mit den Großen am Mittagstisch

Wer sich auf die Béaba-Babywippe eingelassen hatte, war in der Regel sehr zufrieden. Besonders geeignet in der Breizeit und wenn das Baby das Geschehen am Familientisch beobachten möchte, für einen Hochstuhl allerdings noch zu jung sei. In der Tat spielt die Béaba ihre Stärken besonders dort aus, wo der Nachwuchs auf Augenhöhe mit den Eltern gehoben werden will – beim Essen, am Computer oder anderen häuslichen Arbeiten.

Allein der Wegfall von kippeligen Hilfskonstrukten auf Stühlen und Tischen macht diese Babywippe sehr nützlichen, sie spart damit Platz und bietet zudem die notwendige Sicherheit.

Unser Eindruck: Die Béaba-Babywippe mit ihrer flexiblen Höhe ist durchaus interessant, auch wenn die relativ kurze Nutzungsdauer den Nutzwert überschaubar hält (aber vielleicht planen Sie noch ein Geschwisterchen). Doch auch lautet die Empfehlung, Babywippen nicht länger als 20-30 Minuten zu verwenden.

Und, attraktiv sieht das Gerät allemal aus, auch wenn der Preis für die Babywippe schon eine Überlegung wert ist, denn die BEABA - Wippe Transat Up & Down noir gris kosten ca. 130 Euro.

Lesen Sie weiter:

Babys lieben es: Wippen und Schaukeln >>>

Einkaufsratgeber: Babywippe, Babyschaukel >>>

(Quelle Bild: Beaba)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella