Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Ab welchem Alter sind Babywippe oder Babyschaukel geeignet?

Alles eine Frage der Dosis

Babywippen oder Babyschaukelstühle sind praktisch in jedem Haushalt mit Kindern zu finden. Sie ermöglichen es dem Baby ermöglichen, die Eltern überall hin zubegleiten und sind gleichzeitig gut und sicher aufgehoben.

Zusätzliche Spielbügel fördern die Motorik und regen die Sinne der Kinder an. Meist ist die Wippen sehr leicht und kann problemlos im ganzen Haus oder auch im Garten genutzt werden.

Theoretisch sind die Babyliegen offiziell schon von Geburt an zugelassen, Verkleinerungskissen sorgen für den notwendigen Halt, generell sichern Gurte das Kind vor dem Herausfallen. In der Praxis sehen Physiotherapeuten die Aufbewahrungsstationen indes kritisch, sie befürchten aufgrund eingeschränkter Bewegungsfreiräume fehlende Muskelaktivitäten und spätere Haltungsschäden.Die Babyschaukel Elepaloo von Bright Starts kaufen

Unser Einkauftipp: Bright Starts Babyschaukel Elepaloo - Superweiche, portable und zusammenklappbare Babyschaukel. Mit 6 Schaukelgeschwindigkeiten und kuscheligem, übergroßen zurückklappbarem Sitz. Die Babyschaukel kostet ca. 100 Euro.

Ein halbe Stunde in der Babywippe ist OK

Sie empfehlen in der Regel den Nachwuchs nicht länger als 20-30 Minuten in den Schaukelwippen zu "parken", außerdem lohnt sich die Anschaffung einer hochwertigen Wippe, in der Rücken und Hals ausreichend gestützt werden.

Wir empfehlen, bis zu einem Alter von etwa drei Monaten zu warten. Denn erst dann haben auch die Babys etwas davon und können ihrem Bedürfnis nachkommen, mit Neugier das Treiben um sie herum zu beobachten.

Ab dem 7. Monat freuen sich auch die gestillten Kinder auf ihr erstes Breichen. Nun sind im Besonderen die verstellbaren Babywippen Platz für das Füttern geeignet: Unser Baby sitzt dann fast aufrecht und die Eltern können sich mit beide Hände um Gläschen und Löffel kümmern.

Die Babywippe Balance Soft von Babybjörn kaufenFaustregel: Wenn das Kind immer wieder nach Herzenslust viel Platz zum Strampeln, Drehen, Robben und Krabbeln hat, darf es auch mal ein kurzes Päuschen einlegen.

Aber Vorsicht. Physiotherapeuten warnen nun davor, dass Babywippen gesundheitliche Gefahren bergen und die motorische Entwicklung beeinträchtigen können.

So sitzen die Kleinen in der Babywippe oft zu „rund“, die Wirbelsäule wird falsch belastet: Es fehlt die ausreichende Aktivierung der Rückenmuskulatur, was zu Haltungsstörungen führen kann.

Deshalb sollten Sie auf die bereits genannte "halbe Stunde" auch wirklich achten!

Unser Einkauftipp: BABYBJÖRN Babywippe Balance Soft - Die BABYBJÖRN Babywippe Balance Soft - in vielen Vergleichen Testsieger - zeichnet sich durch runde Formen und ein Design aus, das Halt bietet und dafür sorgt, dass Ihr Baby sich besonders wohl fühlt. Je nach Farbe und Berzug kostet die Babywippe zwischen 70 und 130 Euro.

Rückenschäden beim Baby vorbeugen

Sie sollten natürlich darauf achten, ab wann Sie ihr Kind in die Wippe legen. Es sind spezielle Babywippen für jedes Alter im Angebot. Hier muss die entsprechende Wahl getroffen werden. Besonders bei preisgünstigen Babywippen kann dies zu späteren Folgeschäden ihres Kindes führen.Die Babyschaukel Rocky Napper Love von Tiny bestellen

Die gesunde Entwicklung des Babyrückens hat hier oberste Priorität. Bei einer unsauberen Verarbeitung oder zu dehnfähigen Stoffen können die Rücken sehr stark durchhängen und dies hat Haltungsschäden zur Folge.

Nur durch einen stabilen Rahmen wird die Wirbelsäule des Babys immer perfekt gestützt und auch so gehalten. Besondere Polster können zusätzlichen Schutz bringen und den Rücken abstützen.

Bei den meisten Wippen sind die erforderlichen Rückenpolster bereits im Zubehör einfach dabei. Dadurch passt sich die Babyschaukel immer ergonomisch ihrem Kind an und Verformungen werden so vermieden.

Unser Einkauftipp: Tiny Love Schaukel- und Schlummerwippe Rocker Napper - 3 in 1 Rocker Napper - Babywippe. Die Antwort auf die Frage: Beobachten, spielen oder schlafen? Ganz leicht mit nur einer Hand verstellt, ist die Babywippe mit ihren drei Positionen in jeder Situation perfekt: 1. als Wippe 2. als flaches (180°) Bettchen mit hochgeklapptem Rand für sichere, lange Nickerchen 3. in der stabilen Sitzposition (Füttern). Preis: ca. 105 Euro.

Hier finden Sie noch weitere Vorschöläge:

Babys lieben es: Wippen und Schaukeln >>>

Babywippe Béaba Transat - stabil und variabel >>>

(Quelle Bild: Amazon)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella