Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Halten Sie die Entwicklung Ihres Schatzes auf ganz besondere Weise fest

Die erste Zeit mit Baby ist so kostbar, dass man sie nie mehr vergisst. Der Fotoapparat liegt darum bei den meisten jungen Eltern immer parat.

Jeder Schritt des neuen Erdenbürgers wird auf Foto festgehalten, kein Entwicklungsschritt ausgelassen. Die ersten Krabbelversuche, der erste Zahn, das erste Mal auf eigenen Beinen stehen – alles ist in dieser Zeit noch so neu und aufregend und wird sorgfältig dokumentiert.

Doch wie kommen all die Fotos am besten zur Geltung? Eine schöne Idee ist es, Schwangerschaft und die erste Zeit mit Baby in einem Fotobuch festzuhalten. Mit unseren Tipps gelingt das Ergebnis.

Mit diesen Tipps wird Ihr Fotobuch besonders schön

  • Die Größe: Möchten Sie Ihr Fotobuch in der Handtasche bei sich tragen und unterwegs an die schönsten Augenblicke aus Schwangerschaft und Babyzeit erinnert werden? Oder sollen die Bilder im großen Panorama-Stil Ihr Regal zieren? Foto-Services geben Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Formaten – vom Minibüchlein bis zum XXL-Fotoband.
  • Das Layout: Die Bildhintergründe tragen enorm zur Stimmung der Fotos bei. Ob Sterne und Schneeflocken zu Weihnachten, Luftschlangen zum Geburtstag oder Kerzen zur Taufe – durch den passenden Hintergrund werden Bilder in eine stimmungsvolle Atmosphäre getaucht.Das CEWE Fotobuch: Die verständliche Anleitung - bestellen
  • Farbe versus Schwarz-Weiß: Viele Fotos kommen in Farbe besonders gut zur Geltung, andere wirken in Schwarz-Weiß intensiver. Vor allem Nahaufnahmen vom Baby bekommen so eine elegante und ruhige Erscheinung.
  • Finden Sie die richtigen Worte: Bildunterschriften müssen nicht langweilig sein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wählen Sie lustige Sprüche oder schöne Zitate oder legen Sie Ihrem Baby ein paar freche Worte in den Mund.
  • Symbole werten auf: Viele professionelle Online-Fotodienstleister wie CEWE bieten für die Gestaltung von Fotobüchern eine Reihe von Symbolen an. Anstelle von Bildunterschriften oder auch zur Ergänzung erzählen diese eigene Geschichten.
  • Geschichten in Bildern: So wirkungsvoll kleine Texte und Symbole auch sein können – auch ohne sie haben Bilder die Kraft, Geschichten zu erzählen. Nutzen Sie dafür die Fläche einer Doppelseite aus. Wählen Sie zum Beispiel als Hauptmotiv ein Foto in Großformat aus, das die eine Seite komplett ausfüllt. Ergänzen Sie es auf der anderen Seite durch Bilder, die beim selben "Shooting" entstanden sind. Reihen Sie sie in chronologischer Reihenfolge an, wird eine kleine Bildergeschichte daraus.
    .

Unser Buchtipp: CEWE Fotobuch: Die verständliche Anleitung - mit vielen Designideen und Gestaltungsvorschlägen - Wecken Sie schöne Erinnerungen mit einem selbst gestalteten Fotobuch von CEWE! Diese verständliche Einführung zeigt Ihnen den Weg vom digitalen Bild zum fertigen Buch. Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anleitungen, und bedienen Sie die CEWE-Bestellsoftware ganz mühelos. Preis: 12,90 Euro (D).

Lesen Sie weiter:

Lieblings-Babyfotos an der Wand ausstellen >>>

Ultraschall-Leinwand - Unser Ungeborenes für die Ewigkeit! >>>

(Bildrechte: Flickr Baby toes sabianmaggy CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella