Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Buchtipp: Richtig versichert!

Was ist wichtig? Und was nicht?

Knapp 2.000 Euro gibt jeder Bürger in Deutschland pro Jahr für Versicherungen aus. Diese Summe ist allerdings kein Garant dafür, für den Ernstfall tatsächlich gewappnet zu sein.

Überflüssige Verträge schlummern in den Versicherungsordnern, wichtige Policen fehlen womöglich. Welcher Schutz ist unbedingt zu empfehlen und was ist überflüssig? Was müssen die wichtigen Verträge bieten und wie kann der Kunde sichergehen, dass das Versicherungsunternehmen zahlt, wenn ein Schaden eingetreten ist? Der Versicherungs-Ratgeber der Stiftung Warentest zeigt, wie Sie sich optimal versichern und dabei noch Geld sparen.

Der grundlegende Finanztest Versicherungs-Ratgeber ist besonders einfach und übersichtlich geschrieben und bestimmt den Versicherungsbedarf je nach Lebenssituation. Und er zeigt, worauf es beim Vertragsabschluss ankommt mit einer speziellen Rubrik "Vorsicht, Kleingedrucktes" und zahlreichen Checklisten, Beispielen sowie Musterbriefen.

Der Ratgeber von Stiftung WarentestDas Buch - Gut versicher von Stifung Warentest - bei AMAZON kaufen

Die Stiftung Warentest (mit ihren Publikationen Test und Finanztest) gilt als unabhängige und objektive Institution. In der Buchreihe von Finanztest hat Isabell Pohlmann den aktuellen und empfehlenswerten "Gut versichert - Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt" veröffentlicht, der das recht trockene Thema "Versicherungen" optisch (zweifarbige Darstellung, Textboxen) und inhaltlich gut strukturiert darstellt.

Besser versichert für weniger Geld: Welche Verträge brauche ich wirklich? Welche Leistungen sollte die jeweilige Versicherung bieten? Und was kann ich mir sparen? Mithilfe dieses Ratgebers erstellen Sie sich einen Versicherungsschutz, der auf Ihre individuelle Lebenssituation zugeschnitten ist. Azubis, Studenten, Berufsanfänger, Selbstständige, Paare, Familien, Rentner und Pensionäre - für alle gibt es klare Empfehlungen, die durch Untersuchungen von Finanztest gestützt sind. Die Spitzenreiter aus den aktuellsten Untersuchungen werden auch genannt.

Thematisch sinnvoll gegliedert werden die gängigsten Versicherungen im Hauptteil beschrieben:

  • Schäden bei anderen (Private Haftpflichtversicherung),
  • Krankheit und Pflege (Kranken- und Pflegeversicherung sowie Zusatzversicherungen),
  • Schutz bei Invalidität (Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung),
  • Absicherung Familie (Risikolebensversicherung),
  • Zuhause und im Alltag (Gebäude- und Hausratversicherung, Rechtsschutzversicherung),
  • Unterwegs immer sicher (Kfz-Versicherung, Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherung),
  • Für später vorsorgen (Riester-Verträge, Rürup-Rente, Private Renten- und Kapitallebensversicherung),

 
um hier nur einen kurzen Überblick zu geben. Wer aber zu einer speziellen Versicherungsart Informationen sucht, steigt am Besten über das Register am Ende des Buches ein. das Buch kostet 19,90 Euro (D).

Lesen Sie weiter:

Versicherungen rund ums Baby >>>

Geld vom Staat - was gibt's für Eltern? >>>

(Quelle Text/Bild: amazon.de)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella