Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Beziehungskiller Perücke - was ist dran an dem Gerücht?

Perücken sind beliebter als je zuvor- und dass, obwohl der Haarersatz an sich für die meisten ein heikles Thema ist, denn viele die die Perücken brauchen, haben meist mit einer Krankheit oder anderer Leidensgeschichte zu kämpfen. Volles, schönes Haar ist bekannt als Zeichen für einen gesunden Menschen. Es wegen einer Krankheit oder erblich bedingt zu verlieren ist sowohl für Frauen als auch für Männer sehr schwer. Daher hadern Betroffene meist lange bis der Entschluss gefasst ist sich eine Perücke zuzulegen.

Probleme mit dem Haarersatzteil

Obwohl die Haarersatzteile dazu dienen, sich ein möglich normales Leben zu leisten, mindert es das Selbstbewusstsein und erschwert den meisten Menschen auch die Beziehung zum Partner. Für viele Paare stellt die Perücke ein Problem für die Beziehung dar. Viele Perückenträger schämen sich dafür, keine eigene Haarpracht zu haben und zweifeln infolgedessen auch an der Beziehung zum Partner. Überzeugt davon, nicht mehr attraktiv genug für den Partner zu sein, stellt es sich auch als Hindernis für das Sexleben dar. Viele Haarlose fühlen sich ohne der Kostümierung nicht mehr anziehend genug, worunter der Sex mit dem Partner leidet. Infolgedessen fühlen sich deren Partner benachteiligt obwohl man die Partnerin auch ohne Haare oder mit Perücke anziehend findet.

Welcher Look ist der Richtige?

Die Perücken heutzutage bieten einen völlig normalen Look, der mit Hilfe von Echthaar hergestellt wird. Nicht nur mehr die Optik lässt kaum Unterschiede entdecken, sondern auch das Gefühl beim Anfassen ist kaum anders. Obwohl sich optisch kaum noch Unterschiede zwischen Echthaar- und Kunsthaarperücke feststellen lassen, ist die Differenz sowohl beim Preis als auch bei der Qualität und Haltbarkeit deutlich.

Preislich unterscheiden sich die Perücken sehr - bei Kunsthaar muss man mit bis zu 400 Euro rechnen - wohingegen für Echthaarperücken schon Preise um die 3.000 Euro möglich sind.

Die Perücke als Accessoire

Doch obwohl es viele aus gesundheitlichen Gründen nutzen, verwenden viele Frauen Perücken als weiteren "Modeschmuck" um ihr Outfit aufzupeppen.

Immer mehr Stars greifen ebenfalls zur Perücke oder zu Haarteilen. Gründe dafür sind zu vieles Färben, Glätten oder weil sie von Natur aus dünne Haare haben und es durch die Pracht einer Perücke aufpeppen können. Andere Bekannte hingegen tragen den Haarersatz um auf Events verschiedene Looks und Stylings zu kreieren.

Mithilfe von "Front Lace Wigs" wird die Illusion eines natürlichen Haaransatzes vermittelt- damit sind Frisuren und Colorationen keine Grenzen gesetzt.

Neben dem Vorteil, dass die eigenen Haare unter den Haarteilen gesund wachsen und sich vom ständigen Stylen erholen können, spart man auch extrem viel Zeit beim Verwenden von Perücken.

Das Haarteil in der Partnerschaft

Oft schämen sich besonders Frauen für ihr Äußeres- was sich stark auf das Selbstbewusstsein auswirken kann. Möchte der Perückenträger nichts dem Partner von seinem Problem erzählen, so kann der Perückenmacher Abhilfe verschaffen. Die Perücke wird an die Kopfhaut geklebt- somit hat man weder Probleme beim Schlafen, Baden oder Sex. Jedoch ist diese Methode sehr kostspielig und strapaziert zudem auch das eigene Haar. Im Sommer können sich die Perücken beim Schwimmen auch verknoten und man schwitzt sehr darunter, was den Kleber lockern kann.

Haarersatz, welcher morgens aufgesetzt wird und abends abgenommen wird, ist deutlich schwieriger zu verbergen. Da eine Beziehung wesentlich mehr ausmachen sollte als rein das Aussehen seines Partners, so sollte man dem Gegenüber von seinem Problem erzählen. Oft stellt das eine enorme Herausforderung dar, da man auch nach dem Lüften seines Geheimnisses für den Partner attraktiv sein will. Generell sollte sich das Tragen einer Perücke weder auf die Partnerschaft noch auf das Sexleben auswirken. Menschen, die sich lieben, sollten füreinander da sein, sollte es Probleme- sowohl gesundheitliche als auch finanzielle geben- und sich nicht von Makeln in der Liebe beeinflussen lassen.

Meistens ist es sinnvoll, dem Partner über sein "Haarproblem" zu berichten ,damit dieser auch in Sachen Liebesleben keinen Schreck erleidet und weiß, was auf ihn wartet.

Für Alleinstehende stellt sich oft die Frage wie man sich, trotz Perücke, von seiner besten Seite zeigen kann. Dabei sollte man nicht vergessen welche Dinge uns zu anderen hinziehen- sei es der Humor oder interessante Gesprächsthemen. Äußere Faktoren spielen dabei meist eine untergeordnete Rolle.

Die richtige Pflege der Perücke

Nur wenn die Perücke richtig gepflegt und gewaschen wird, können sich die Träger über eine lange Haltbarkeit freuen.

Wie oft die Perücke gewaschen wird, hängt von der Dauer des Tragens und vom Schwitzen ab. Trägt man die Perücke jeden Tag, so sollte sie einmal pro Woche gewaschen werden um einen unangenehmen Geruch zu vermeiden. Eine detaillierte Anleitung zur Pflege bekommt man mit jedem bestellten Haarteil zugesandt.

Styling und Halt der Perücke

Die Pflege des Kunsthaars unterscheidet sich ebenso wie die Beschaffenheit der verschiedenen Haare auch beim Frisieren. Dafür gibt es Pflegeprodukte, die optimal auf die Bedürfnisse der Perücken und Haarteile produziert wurden. Kunsthaarperücken können in trockenem Zustand schwierig oder gar nicht gestylt und in der Form verändert werden. Das Umstylen mit dem Glätteisen oder Lockenstab können dem künstlichen Haar schaden- genauso fixierende Sprays oder Gels.

Lesen Sie weiter:

Schwangerschaftsstreifen - Wie sie entstehen? >>>

Probleme mit den Zähnen während der Schwangerschaft >>>

(Bildquelle: Adobe Stock / vladimirfloyd)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella