Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Probleme mit den Zähnen während der Schwangerschaft

„Jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn."

Was ist dran an diesem alten Sprichwort?

Richtig ist, dass sich die Zusammensetzung des Speichels und der Speichelfluss durch die hormonelle Umstellung verändern. Das Zahnfleisch wird häufig stärker durchblutet, wodurch es weicher und lockerer und somit anfälliger für Parodontitis wird, da die Bakterien sich nun einfacher im Zahnfleisch ansiedeln können. Überdies greift das morgendliche Erbrechen, das vor allem in den ersten Schwangerschaftsmonaten vermehrt auftritt, die Zähne zusätzlich an, wodurch das Risiko für Karies ansteigt.

Trotz der zusätzlichen Belastung für die Zähne muss man das alte Sprichwort heute nicht mehr all zu ernst nehmen. Denn durch verbesserte Mundhygiene und Fortschritte in der Zahnmedizin können die Zähne auch während der Schwangerschaft optimal gepflegt werden. Was Schwangere bei der Zahnpflege jedoch auf jeden Fall beachten sollte, klärt dieser Beitrag.

Richtiges Putzen

Eigentlich klingt es nach einem Thema für den Kindergarten: „Wie putze ich meine Zähne richtig?" Doch ein Großteil der Erwachsenen putzt seine Zähne nicht korrekt. Zum einen, weil manche immer noch die mittlerweile überholte „Kreisende Putztechnik" anwenden, und zum anderen, weil nicht genügend Wert auf interdentale Reinigung gelegt wird.

Gerade Schwangere müssen pingelig genau auf die richtige Zahnhygiene achten, damit sich ihre Zähne auch nach der Schwangerschaft in einem guten Zustand befinden. Da manche Bakterien im Mund Auslöser für frühzeitige Wehen sein können, ist die richtige Zahnpflege auch für die Gesundheit des Babys von enormer Wichtigkeit. Schwangere sollten vor dem Putzen mit der Zahnbürste zu Zahnseide oder interdentalen Bürstchen greifen, um alle Speisereste aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen.Den Bestseller der elektrischen Zahnbürsten ORAL-B pro bestellen

Außerdem ist es ratsam eine sehr weiche Zahnbürste zu verwenden und mit der „Fegetechnik" zu putzen. Bei dieser Technik wird die Zahnbürste schräg am Übergang von Zahnfleisch und Zahn angesetzt, und die Beläge werden mit einer Fegebewegung von rot nach weiß, also von Zahnfleisch zum Zahn, entfernt. Außerdem sollte auch das Zahnfleisch regelmäßig mit der Zahnbürste massiert werden. Durch die richtige Ernährung kann die Zahngesundheit zusätzlich gefördert werden.

Unser Einkauftipp: Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste - Erleben Sie die Oral-B PRO 600 der von Zahnärzten weltweit am häufigsten empfohlenen Zahnbürstenmarke Nr. 1. Die elektrische Zahnbürste Pro 600 hilft Ihnen durch den Timer, Ihre Zähne professionell wie ein Zahnarzt 2 Minuten lang zu putzen und benachrichtigt Sie alle 30 Sekunden, den Putzbereich zu wechseln. Während Sie einfach nur die Zahnbürste im Mund bewegen, erledigt der einzigartige runde Bürstenkopf von Oral-B den Rest für Sie. Er entfernt bis zu 100 % mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste. Preis: ca. 25 Euro.

Was tun bei Zahnschäden während der Schwangerschaft?

Durch den veränderten Speichel wird die Kariesentwicklung während der Schwangerschaft begünstigt. Deshalb sollte man während der Schwangerschaft mindestens zweimal zur Kontrolle zum Zahnarzt und eventuell eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. Größere Eingriffe sollten jedoch während der Schwangerschaft tunlichst vermieden werden, da die Röntgenstrahlen, die Medikamente und der erhöhte Stressfaktor ein hohes Risiko für das Ungeborene darstellen.

Auch auf Schmerzmittel sollten Schwangere und stillende Mütter ihrem Kind zuliebe unbedingt verzichten. Aus diesem Grund ist es am besten, größere dentale Eingriffe erst nach dem Abstillen durchzuführen. Durch fortschrittliche und sanfte Narkosen, wie sie im nahe Hamburg gelegenen Dentalpark durchgeführt werden, können auch größere Behandlungen unkompliziert und schmerzfrei erfolgen. Da durch die sanften und professionellen Narkosen eine bestmögliche Körperverträglichkeit gewährleistet wird, kann die Klinik schon kurz nach dem ambulanten Eingriff unter Begleitung wieder verlassen werden.

Denn Zuhause wartet der kleine Schützling sicher schon sehnsüchtig auf seine Mami.

Lesen Sie weiter:

Haarausfall - Wenn die Hormone verrückt spielen >>>

Schöne Haut in der Schwangerschaft >>>

(Bildrechte: Flickr Unbenannt Vanessa p. CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella