Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

5 Tipps für eine unvergessliche Babyparty

Die Babyparty ist für die werdende Mama oft die letzte Gelegenheit, mit all ihren Freundinnen zusammenzukommen, bevor das Baby ihr Leben auf den Kopf stellt. Gleichzeitig ist es ein schöner Anlass, das neue Lebenskapitel gebührend zu zelebrieren - mit allem, was dazu gehört.

Was aber gehört dazu? Das fragen sich vor allem diejenigen, die zum ersten Mal eine solche Party für eine schwangere Freundin ausrichten. Denn - und das ist Baby-Shower-Brauch - die Party wird traditionell von der besten Freundin oder mehreren Freundinnen zusammen organisiert, damit die Mama in spe sich entspannt zurücklehnen kann. Die folgenden fünf Tipps helfen dabei, die Babyparty mit kleinen Highlights unvergesslich zu gestalten, für die Neu-Mama genauso wie für ihre Gäste.

1. Ein individuelles Motto wählen

Einladungen, Geschenkeliste, Windeltorte - beim Abarbeiten der Checkliste für eine Babyparty muss nicht stringent nach Schema F vorgegangen werden. Orientiert euch lieber an der Persönlichkeit der Mutter und plant eine Party, die individuell auf sie zugeschnitten ist. Welchen Stil hat sie? Was mag sie? Was macht sie als Individuum aus? Mag sie Streifen und Anker, Einhörner, Kitsch oder Boho-Chic? Sucht euch ein passendes Motto und gestaltet Einladungen, Deko und Ablauf der Babyparty in einem einheitlichen Stil.

2. Ein buntes Buffet bereiten

Natürlich sollte auch das Buffet zum Motto passen. Einige Klassiker haben sich jedoch zurecht bewährt: Cupcakes mit rosa oder blauem Zuckerguss zum Beispiel, Cake-Pops mit bunten Streuseln, farblich passende Macarons und die obligatorische Baby-Shower-Torte, die gerne ein Blickfang sein darf. Das Buffet bei einer Babyparty darf an einen Kindergeburtstag erinnern - Obst- und Gemüsehäppchen und alkoholfreie Cocktails inklusive.

3. Unvergessliche Spielideen

Das Erraten von Babybrei-Geschmacksrichtungen kann beispielsweise ein lustiger Gag auf einer Babyparty sein. Derlei Spiele sind aber nicht jedermanns Sache. Viel besser kommen individuelle Spiele an, die dazu noch einen emotionalen Wert haben. Sammelt zum Beispiel im Vorfeld die Babyfotos aller Partygäste ein und macht euch die Geschenkideen von Online-Druckereien wie fotokasten.de zunutze. Hier könnt ihr unter anderem aus den Babyfotos ein personalisiertes Memory-Spiel erstellen lassen. Das ist überraschend, niedlich und macht dazu noch Spaß - perfekt also für eine Babyparty. Parallel zum Kartenaufdecken kann außerdem gerätselt werden, welches Babybild zu wem gehört.

4. Kreativ werden für das Baby

Auch das Baby soll am Ende etwas von der Party haben. Ein schöner Brauch auf Babypartys besteht darin, Bodys für das Ungeborene individuell zu verzieren. Alles, was es dazu braucht, sind schlichte weiße Baumwollbodys, etwas Textilfarbe und ein paar Formschablonen oder Stempel, die sich im Vorfeld auch selbst basteln lassen. Unvergesslich wird die Bastelarbeit, wenn persönliche Worte an das Baby auf seinem zukünftigen Kleidungsstück verewigt werden. So hat auch die Mama später eine schöne Erinnerung an die Party.

5. Giveaways für die Gäste nicht vergessen

Apropos Erinnerung: Macht möglichst viele Bilder, damit die werdende Mama ihre Babyparty nicht vergisst. Denkt aber auch an die Gäste und bedankt euch bei ihnen mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Ideal sind kleine personalisierte Geschenktüten, gefüllt mit witzigen Ideen: Ob Süßigkeiten in Schnuller-Form oder ein kleines Seifen-Baby - mit ein bisschen Kreativität und Sinn für Humor findet sich ein Giveaway, das die Babyparty auch für die Gäste unvergesslich macht.

Lesen Sie weiter:

Party-Planer - Organisation ist alles! >>>

Die schönsten Spiele zur Babyparty >>>

(Bildquelle: 1- Adobe Stock / Jacob Lund, 2- Photo by Natalie Chaney on Unsplash)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella