Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Bahn frei fürs große Krabbeln

Baby auf dem Weg zum aufrechten Gang

Wenn der Nachwuchs zu krabbeln beginnt, kommt buchstäblich Bewegung ins Leben von Eltern und Kind: Ein wahrhaft bewegender Moment für Eltern und Kind.

Nun ist sportliche Spitzenleistung angesagt! Etwa ab dem sechsten Lebensmonat werden Babys mobil: Sie drehen sich, fangen an zu robben, kriechen auf Händen und Knien, und krabbeln schließlich, auf allen Vieren. Der Nachwuchs ist auf dem besten Wege, das Laufen zu lernen.

Allerdings ist die Fortbewegungsweise im Vierfüßlergang keine zwingend notwendige Voraussetzung für die ersten Schritte. Jedes Kind legt in seiner lokomotorischen Entwicklung seine ganz eigene Gangart ein, manche kommen auch kriechend, rollend oder robbend, einige sogar auf dem Po rutschend oder schlängelnd ans Ziel.

Wann beginnen Babys mit dem KrabbelnDie Krabbel- und Erlebnisdecke Rainforest von Mattel bestellen

Das kann Ihnen niemend so genau sagen, denn jedes Baby verhält sich dabei sehr individuell. Deshalb gibt es wirklich Babys, die als sogenannte “Po-Rutscher” ihre Umgebung erkunden oder sich rollend beziehungsweise schiebend auf dem Bauch vorwärts bewegen. Zudem ist es auch möglich, dass Babys die Krabbelphase total auslassen und vom Sitzen direkt zum Stehen und Laufen übergehen.

Das Vorwärtsbewegen in der Krabbelposition erfordert, dass Dein Baby seinen Arm und gleichzeitig das gegenüberliegende Bein bewegt. Im nächsten Schritt muss es die Seiten wechseln. Das erfordert natürlich die notwendige KRaft und das entsprechende Koordinationsvermögen für die Ärmchen und Beinchen.

Unser Einkauftipp:  Mattel Fisher-Price K4562 Rainforest Erlebnisdecke  - Die Rainforest Erlebnisdecke ist eine weiche Spieldecke, die mit ihren farbenfrohen Regenwald-Motiven, 20 Minuten Musik, Naturgeräuschen, Lichtern und 10 Spielmöglichkeiten für das Spielen im Liegen oder in der Bauchlage Babys faszinieren und lange beschäftigen wird. Preis: ca. 55 Euro.

Weiteres Spielzeug zum Krabbelnlernen

Mit geeignetem Spielzeug können Sie diese Entwicklung gezielt unterstützen, denn die Neugier des kleinen Erdenbürgers ist der natürliche Antrieb: "Wie komme ich am besten zu meinem Greifling oder meinem Kuscheltier?"

Die Baby-Krabbelrolle von Sigikid bestellen

Experten betonen, dass Bewegung, egal in welcher Art und Weise, in den ersten Lebensjahren besonders wichtig für die gesamte Entwicklung des Kindes ist, denn dadurch trainieren sie ihre Muskeln und schulen die Koordination sowie den Gleichgewichtssinn.

Doch alle Achtung! Ob krabbelnd oder rutschend, die mobilen Entdecker kommen jetzt erst so richtig auf Touren. Endlich können sie selbständig, ohne fremde Hilfe, ihre Umwelt aus nächster Nähe erkunden und die Wohnung unsicher machen: Schubladen, Spülmittel, Steckdosen - alles kann zum Ziel der kleinen Forscher werden. Eltern müssen daher jetzt für eine kindersichere Umgebung sorgen.

Unser Einkauftipp: sigikid-Krabbelrolle, Modell Hase - Die farbenfrohe Krabbelrolle aus weichem Stoff ist der ideale Begleiter für aktive Babys zum Hinterherkrabbeln, Abstützen und Greifen. Die zahlreichen haptischen und akustischen Details machen den Kleinen großen Spaß. Preis: 15...25 Euro, je nach Modell.

Lesen Sie weiter:

Wann lernt das Baby Krabbeln? >>>

Krabbeln für die motorische Entwicklung >>>

(Quelle Bild: istaockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella