Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Welche Modelle von Hochstühlen gibt es?

Hochstühle und ihre Varianten

Hoch oben sitzen und den Rest der Familie gut im Blick haben - der Hochstuhl ist bei Kindern heiß geliebt. Für die Eltern ist er ein praktischer Helfer im Alltag.

Etwa ab dem achten Monat ist es so weit: Die Kleinen dürfen in den Hochstuhl und mit den Großen am Tisch Platz nehmen. Vorausgesetzt, die Kleinkinder können eigenständig und aufrecht sitzen.

Hochstühle für Babys und Kinder gibt es in zahlreichen Varianten – die Wunschfee hat in verschiedenen Modellen Probe gesessen und die wichtigsten Informationen zusammengestellt:

Treppenhochstuhl – der PragmatikerDen Kinderhochstuhl STOKKE Trip Trap kaufen

Treppenförmig aufgebaute Holz-Konstruktion mit drei "Stufen": Sitzfläche, Fußstütze und Sicherheitsbügel, teilweise mit separatem abnehmbarem Tischchen ausgestattet. Die verschiedenen Stufen lassen sich individuell auf die jeweilige Größe des Kindes einstellen und kann bis weit ins Schulkindalter verwendet werden. Vorteil: Unverwüstlich, sicher und wächst mit!

Unser Beispiel: Stokke - Kinderhochstuhl Tripp Trapp

Den HERLAG Kombihochstuhl kaufenKombihochstuhl – der Verwandlungskünstler

Es gibt so genannte Tisch-Stuhl-Kombis, meistens aus Holz, die aus einem separaten Tischchen und Stühlchen in Kleinkindergröße bestehen und deren Einzelteile entweder zusammengesetzt werden, damit der Nachwuchs mit am Familientisch sitzen kann und dennoch sein eigenes Esstablett hat oder aber auseinander genommen als idealer Maltisch für die Kleinsten dienen. So ist er als Hochversion und als Tischversion gleich gut geeignet. Sehr empfehlenswert ist, die oft optional lieferbare Sitzverkleinerung mit einzukaufen! Vorteil: Two in One und später der erste Spieltisch!

Unser Beispiel: Herlag - Kinder-Hochstuhl Kombi-Set TX

Mehrzweckhochstuhl – das MultitalentDen PEG PERGO Hochstuhl kaufen

Metallkonstruktion mit Gepolstertem Kunststoffsitz und integrierter Tischfläche. Mit abgenommenem Tablett kann er direkt an den Tisch geschoben werden, so dass Ihr Kind in einem exakt passenden Stuhl mit den Erwachsenen mitessen kann. Meistens lässt sich der Sitz des Hochstuhls in verschiedene Höhen sowie die Rückenlehne in mehrere Sitz- bzw. Liege-Positionen verstellen, so dass das Baby nach der Mahlzeit gleich in den Mittagsschlaf übergehen kann. Manche Modelle sind auch als Babywippe nutzbar, teilweise mit Rollen ausgestattet. Vorteil: Flexibel, gut zusammenklappbar!

Unser Beispiel: Peg Perego - Prima Pappa Diner

Den CONCORD Reisehochstuhl kaufenReisehochstuhl – Allzeit bereit

Kleiner Sitz, der am Esstisch mit Schrauben befestigt wird. Ideal für Urlaub oder als Stuhl für kleine Gäste! Für den täglichen Gebrauch nicht empfehlenswert. Passt in wirklich jedes Auto. Er lässt sich mit einem Handgriff an jedem normalen Stuhl befestigen - so ist das Kind im Kreis der Familie bestens integriert. Einfach schnell zusammenfaltbar - und damit ideal zum Mitnehmen.

Unser Beispiel: Concord Lima Sitzerhöher / Hochstuhl

(Quelle Bilder: amazon.de)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella