Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Wie Kinder heute wachsen

Wie werden Kinder groß, kompetent und widerstandsfähig? - Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Fühlen und Denken

Herbert Renz-Polster und Gerald Hüther "Wie Kinder heute wachsen: Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Denken und Fühlen" – der eine Kinderarzt, der andere Hirnforscher – führen in diesem faszinierenden Buch zu den Quellen, von denen eine gelungene Entwicklung unserer Kinder abhängt. Zu finden sind diese Quellen - in der Natur.

Und Natur ist dort, wo Kinder Freiheit erleben, Widerstände überwinden, einander auf Augenhöhe begegnen und dabei zu sich selbst finden. Aber ist Natur nur das »große Draußen«, Wiesen, Wälder und Parks, Spielstraßen und Hinterhöfe? Oder lässt sich Natur vielleicht auch drinnen finden – zum Beispiel in der großen weiten Welt hinter den Bildschirmen?

Anschaulich und eindrucksvoll entwickeln die beiden Bestsellerautoren eine neue Balance zwischen Drinnen und Draußen, zwischen realer und virtueller Welt. »Wer über kindliche Entwicklung redet, muss auch über Natur reden: Wie die Kleinen groß werden. Wie sie widerstandsfähig werden. Wie sie ihre Kompetenzen für ein erfolgreiches Leben ausbilden.«

Warum sehen wir kaum noch Kinder Draußen spielen? 

Wir sind uns alle einig: Kinder brauchen Natur. Doch drei Gründe stellen gravierende Hindernisse auf:Das Buch - Wie Kinder heute wachsen - bestellen

  1. Die Kindheit unserer Kleinen ist total durchorganisiert: Bildung, Lernveranstaltungen, Förderung und organisierter Sport - doch wo bleibt der Freiraum sich selbst und seine Grenzen zu entdecken?
  2. Die Gefahren da Draußen werden überbewertet - doch ist ist nicht das Sitzen vor dem Bildschirm die eigentliche Gefahr?
  3. Die elektronischen Medien werden immer mehr zu Beziehungskillern - doch wie sollen Kinder soziale Kompetenz aufbauen, wenn der Partner nur ein Computerspiel ist?

In dem Buch geht es um die Bedeutung der Natur für die kindliche Entwicklung – oder besser gesagt: um die Wiedergewinnung von Naturerfahrungen als Grundbedingung für ein gesundes Aufwachsen: „Natur ist für Kinder so essenziell wie gute Ernährung. Sie ist ihr angestammter Entwicklungsraum. Hier stoßen die Kinder auf vier für ihre Entwicklung unverhandelbare Quellen: Freiheit, Unmittelbarkeit, Widerständigkeit, Bezogenheit. Aus diesen Erfahrungen bauen sie das Fundament, das ihr Leben trägt“ (S. 9).

Resumee

Das in einem lockeren Stil verfasste populärwissenschaftliche Buch ist eine spannende und gut lesbare Lektüre. Es fußt auf einer ausgeprägten Anthropologie des Kindes sowie auf entwicklungspsychologischen, medizinischen und neurobiologischen Grundlagen.

Aktuelle Entwicklungen in Familie, Kita, Schule, Wirtschaft und Gesellschaft werden kritisch hinterfragt. Es wird die Rückkehr zu einer „natürlicheren“ Erziehung und Bildung von (Klein-) Kindern gefordert, wobei Naturerfahrungen eine besondere Rolle spielen würden.

Das Buch kaufen:
Herbert Renz-Polster und Gerald Hüther: "Wie Kinder heute wachsen: Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Denken und Fühlen"

Gebundene Ausgabe: 264 Seiten, Preis: 17,95 Euro (D)
Verlag: Beltz; Auflage: 2 (2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3407859538
ISBN-13: 978-3407859532

Lesen Sie weiter:

Buchtipp: Babyjahre - Entwicklung und Erziehung >>>

Kindererziehung - Herausforderung und Belastung >>>

(Quelle Bild: amazon.de)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella