Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Schwanger? Dennoch modisch schick!

Kennen Sie noch die Zeiten, wo man als Schwangere nur überweite Kleider getragen hat? Fast wie ein Scheich ohne Kopfbedeckung liefen die schwangeren Frauen damals auf der Straße herum. Aber diese Zeiten gehören längst der Vergangenheit an.

Heute kann sich jede modebewusste Frau trotz Bauch, schick einkleiden, ohne dabei auf modische Trends zu verzichten. Denn das Wichtigste ist es, sich während der gesamten Schwangerschaft auch wohlzufühlen. Wenn die Lieblingsjeans plötzlich das zwicken und zwacken anfängt, kann auch das geliebte Kleidungsstück Unwohlsein und schlechte Laune hervorrufen. 

Damenmode ohne Kompromisse

Heute gibt es nicht nur modische Designer, die sich mit Schwangerschaftsmode auseinandersetzen. Hersteller für große Größen wie die Damenmoden bei Ulla Popken begeistern immer mehr schwanger Frauen. Denn schließlich ist der Bauch etwas Besonderes und bleibt nicht für die Ewigkeit. Ulla Popken begann einst mit einem Geschäft die Umstandsmode, für die modebewusste Frau von damals produzierte. Bis eine etwas kräftigere Frau auf die Idee kam, die Mode als nichtschwangere zu tragen. Heute hat sich der Trend weiterentwickelt und warum sollten schwangere Frauen nicht auch große Größen tragen können. Ulla Popken produziert tolle Mode in großen Größen, die auch nach der Schwangerschaft noch getragen werden kann.

Die Damenmode für Schwangere besteht heute nicht nur aus einem langen Umstandskleid, sondern beinhaltet auch Unterwäsche zum Wohlfühlen. Dessous und weitere Wohnfühlsachen gibt es überdies auch bei Ulla Popken. Beachten Sie beim Kleidungskauf für große Größen auch auf die Jahreszeit. Denn besonders bei der Damenmode ist die Jahreszeit besonders entscheidend. Zudem benötigt die werdende Mama erst in der zweiten Schwangerschaftshälfte aufgrund des Bauches eine Schwangerschaftsbekleidung.

Bis dato reicht es aus, wenn große Größen verwendet werden. Ob Jeans oder lässige Sportbekleidung - die Auswahl an exklusiver Damenmode für schwangere Frauen ist riesig. Wenn Sie bis zum Schluss als erfolgreiche Managerin fungieren möchten, gibt es auch hier große Größen wie bei dem schicken Blazer oder dem Faltenrock. Viele Modelle sind einfach geschnitten und wirken deshalb schlicht und elegant. Aber auch für den Freizeitlook gibt es kuschlige Pullover und bequeme Hosen. 

Auch die Kleidergröße wächst mit

Denken Sie daran, dass auch die Brust bei einer Schwangerschaft mitwächst. Das ist ein Detail, was viele Hersteller gerne vergessen und sich nur auf den Bauch fokussieren. Dabei ist es doch trendig, eine modische Bluse unter dem Blazer auch als werdende Mami tragen zu können. Mit einer geschickten Kombination fällt der Babybauch gar nicht mehr so auf. Es gibt für jeden Anlass die perfekte Damenmode für werdende Muttis. In Sachen Schwangerschaftsbekleidung werden Sie auch bei der Hochzeitsmode fündig. Jede Braut möchte gut aussehen, ganz gleich ob schwanger oder nicht. Es gibt mittlerweile für jeden Geschmack die optimale Mode. 

Geschickt kombiniert

Eine praktische Kombination ist Umstandsmode, die mit der werdenden Mama mitwächst. Je mehr die Schwangerschaft fortschreitet, umso mehr kann die Kleidung gedehnt und verändert werden. Praktische Knöpfe und Reißverschlüsse ermöglichen eine praktische Mode für schwangere Frauen. Diese Damenmode kann selbst nach der Schwangerschaft noch getragen werden. Somit macht das Shoppen auch noch während der Schwangerschaft jede Menge Spaß. Weitere Modetipps für Schwangere können Sie auchbei Brigitte.de nachlesen.

(Quelle Bild: © Maygutyak - Fotolia.com)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella