Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Wasser marsch!

Beim Schwimmen ist Baby in seinem Element

Für das Neugeborene ist es eine vertraute Umgebung: Das Schwimmen und Baden im warmen Wasser versetzt die Kleinen zurück in den Bauch der Mutter, wo sie sich einst im Fruchtwasser sorglos drehen und bewegen konnten.

Die allermeisten Säuglinge genießen daher auch das Bad in der Wanne, quietsch vergnügt strampeln sie sich frei im wohlig-warmen Nass. Wie schwerelos können sie im Wasser ihre Arme und Beine frei bewegen.

Einige Badevorschriften sollten Eltern jedoch unbedingt beachten, wenn sie ihren schutzbedürftigen Freischwimmer zu Wasser lassen:

Tipps für das erste BabybadDas Baby-Bade-Set TOP mit Wannenständer von Rotho kaufen

Erst wenn der Nabel verheilt ist dürfen kleine Nackedeis baden gehen. Die Wassertemperatur sollte dafür etwa 37 Grad haben. Da die Haut von Neugeborenen noch sehr empfindlich ist und schnell austrocknet, sollte in klarem Wasser oder nur mit einem milden, rückfettenden Badezusatz gebadet werden.

Sicheren Halt und Geborgenheit geben neben Mamas und Papas Haltegriff spezielle Baby-Badewannen oder Eimer sowie andere Badehilfen, etwa rutschfeste Matten. Wichtigste Regel: Eltern sollten ihr Kind niemals alleine im Wasser lassen, auch dann nicht, wenn es sitzen kann!

Doch nicht nur das Planschen macht den kleinen Wasserratten Freude, sie genießen auch gerne ein verwöhnendes Wellness-Programm inklusive Abtrocknen, Cremen, Massage und Schmuseeinheit. 

Noch mehr Bewegungsfreiheit im nassen Element versprechen Schwimmkurse, die für Säuglinge ab dem dritten Monat angeboten werden. Dabei geht es nicht etwa darum, dass die Kleinen Schwimmen lernen, vielmehr stehen Spiel, Spaß und Entspannung im Vordergrund. Das gemeinsame Erlebnis von Eltern und Kind im Wasser soll sich zudem positiv auf die kindliche Entwicklung auswirken.

Unser Einkauftipp: Rotho Babydesign - ideale Badelösung TOP mit Wannenständer - Mit der ergonomischen Babywanne lassen sich Babys besonders bequem baden / Neugeborenenseite mit breiter Armauflage für Eltern, Kleinkindseite mit Antirutschmatte zum bequemen Sitzen. Der Badewannen Ständer mit einer Höhe von 98cm besitzt einen kipp- und rutschsicheren Stand und lässt sich mühelos zusammenklappen und platzsparend verstauen. Preis: ca. 40 Euro.

(Quelle Bild: iStockphoto, ROTHO)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella