Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Trendige Babybrei-Rezepte

Ideen für den Babybrei ab dem 4. Monat

Nach etwa 4 bis 6 Monaten braucht Ihr Baby mehr als nur Milch. Beikost ist ab jetzt gefragt. Jetzt fängt die spannende und schöne Breizeit für Sie beide an.

Selbst gemachte Breie sind flott zubereitet, frisch, natürlich und lecker - und Sie wissen genau, was auf Babys Teller kommt.

Trendige Mütter haben der Wunschfee ihre Geheimrezepte verraten. So wird die Ernährung für Ihr Baby ganz einfach. Hier die schönsten Rezepte für den Babybrei:

Lauch-Möhrenpüree

- 1 Weißes vom Lauch

- 80 g Möhre

- 1 Teelöffel Olivenöl

Das Lauchweiße in feine Scheiben schneiden, Möhren schälen. Mit 100 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Geeignet nach dem vollendeten 4. Monat.

Apfel-Birnenkompott

- 1 kleine Birne

- 1 kleiner Apfel

Obst entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 100 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Die Birne lässt sich auch gut durch einen Pfirsich ersetzen Geeignet ab dem vollendeten 5. Monat.

Möhren-RübenpüreeRezepte & Tipps für Babys Beikost: Breie selbstgekocht

- 140 g Möhren

- 30 g violette Rübe

- einige Zwiebelringe

Möhren und Rübe schälen, in Würfel schneiden. Mit 300 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen. Verrühren und pürieren. Geeignet ab dem vollendeten 5. Monat.

Italienisches Püree

- 15 g Zucchini

- 15 g Tomate

Gemüse schälen, waschen, aushöhlen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit 200 ml dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Mit einem kleinen Löffel Parmesan abschmecken. Geeignet ab dem vollendeten 7. Monat.

Kirschkompott mit Joghurt

- 1 große Handvoll reife rote Kirschen

- 2 Esslöffel Naturjoghurt

Kirschen waschen, Stängel und Steine entfernen. Mit 100 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Die Kirschen mit dem Joghurt verrühren. Geeignet ab dem vollendeten 10. Monat.

Kürbispüree

- 175 g Kartoffeln

- 30 g geschälte Tomaten

- 40 g Kürbis

- 6 Blätter Kopfsalat

Kartoffeln schälen, Gemüse entkernen. Alles waschen. Mit 300 ml Wasser im Kessel dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Verrühren und mit Butter abschmecken. Geeignet ab dem vollendeten 10. Monat.

Auberginen-ZucchinipüreeDas Buch - Die besten Breie für Ihr Baby von Anne Iburg - bestellen

- 15 g Tomate

- 15 g Zucchini

- 20 g Aubergine

- 1 Teelöffel Olivenöl

- 1 Prise Kräuter der Provence

Aubergine, Zucchini und Tomaten schälen und aushöhlen. Waschen und mit 200 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen. Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Mit Olivenöl verrühren. Vor dem Servieren Kräuter der Provence hinzugeben. Geeignet ab vollendetem 10. Monat.

Mais-Fischmusseline

- 70 g Kabeljau

- 175 g Kartoffeln

- 40 g Erbsen

- 2 Teelöffel Mais

Kartoffeln schälen. Gemüse mit 300 ml Wasser im Kochtopf oder im Küchenhelfer dämpfen, dann den Fisch hinzugeben. Auf Gräten kontrollieren! Beim Pürieren ruhig noch Wasser hinzugeben. Geeignet ab vollendetem 10. Monat

Gemüsepüree

- 70 g Möhren

- 80 g Kartoffeln

- 60 g Brokkoli

- 30 g Grünkohl

Gemüse schälen. Mit 300 ml Wasser im Kessel dämpfen. Beim Verrühren ruhig noch Wasser hinzugeben. Gemüse und die gekochten Kartoffeln mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Fertig! 

ACHTUNG, stets die Temperatur der Lebensmittel vor dem Verfüttern ans Baby kontrollieren.

Rezepte für den Babybrei, Ernährungstipps und gesundes Kochen für Kinder

Hier finden Sie noch jede Menge mehr Rezepte für den Babybrei:

Rezepte für den Babybrei - Gesund kochen >>>

Ein paar Buchtipps:

Rezepte & Tipps für Babys Beikost: Breie selbstgekocht >>>

Noch mehr Ideen für den Babybrei >>>

Anne Iburg: Die besten Breie für Ihr Baby >>>

Mehr Rezepte für das Baby findet Ihr auf unserer

Facebook-Seite "Rezepte fürs Baby" >>>

(Quelle Text: Babymoov)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella