Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Mit allen Sinnen wahrnehmen – welche Wirkung besitzen Düfte?

Welche Wirkung haben Düfte auf unser Wohlbefinden? Mit unseren 125 Millionen Sehzellen pro Auge nehmen wir unsere Umwelt in allen Facetten wahr.

Für den Geruchssinn stehen uns nur 10 Millionen Sinneszellen gesamthaft zur Verfügung. Klar, dass dieser Sinn eine weitaus geringere Bedeutung für unsere Wahrnehmung hat. Aber haben Düfte deshalb auch einen geringen Einfluss auf unsere Psyche?

Der Duft des Babys

Dass Duftstoffe den Menschen beeinflussen kennen wir nicht nur aus der Welt der Fiktion, sondern auch aus unserem täglichen Leben: der Kaffeeduft am Morgen stimmt uns ein in den Tag, der Brötchenduft aus einer Bäckerei macht Appetit, der Duft eines Menschen – ob Pheromone, Parfum oder Körpergeruch – lässt uns positiv oder negativ reagieren.

Jener ganz eigene, unverwechselbare Duft von Babys lässt uns sanft und geradezu fürsorglich reagieren – Babys sind „zum Verlieben“. Ein Umstand den die Natur zum Schutz der Nachkommen eingerichtet hat.Ipuro Classic Line Raumduft Lemongrass kaufen

Der Grund dafür ist, dass die Duftstoffe im Körper einen sehr elementaren Bereich ansprechen: das limbische System, dem Bereich im Gehirn, der auch für die Emotionen verantwortlich ist. So entsteht zwischen Duftstoffen, Aromamolekülen und Gefühlen ein sehr enger Zusammenhang in unserem Gehirn. Und das geschieht völlig unbewusst.

Die Aromakologie als Wissenschaft kann beweisen, dass Wohlgerüche z.B. aus bestimmten ätherischen Ölen, unsere Stimmungslage etwa in Stress-Situationen positiv beeinflussen können.

Düfte für das Wohlbefinden der Schwangeren und jungen Mutter

Gerade in der Schwangerschaft und nach der Geburt sind die Sinneswahrnehmungen der Frau viel intensiver als zu anderer Zeit. Man kann manche Gerüche auf einmal „nicht mehr ertragen“, nimmt alltägliches hochgradig intensiver wahr. Die Wirkung von Düften auf die Psyche ist zudem viel nachhaltiger.

Orangendüfte und Limonendüfte wirken stimmungsaufhellend, Angelikawurzel wirkt positiv auf ängstliche, mutlose Menschen. Bergamotte wirkt entkrampfend und angstlösend. Geranie hat eine ausgleichende und entspannende Wirkung. Lavendel ist für seine beruhigende Wirkung sehr bekannt, schenkt entspannenden Schlaf. Vanilleduft wirkt erheiternd, wärmend und kann den Appetit zügeln.

Unser Einkauftipp: Ipuro Classic Line Raumduft Lemongrass 240 ml - Die edlen Raumdüfte der ipuro classic line verströmen den Esprit klassischer Duftnoten, die sich an natürlichen Essenzen orientieren. Die hochwertigen Glasflaschen im eleganten Design harmonieren mit jedem Einrichtungsstil. Preis: ca. 18 Euro.

Ylang-Ylang schließlich, das sind die großen Blätter des Ylang-Ylang-Baumes, besitzt eine sehr ausgleichende Wirkung, auch bei Unsicherheit, starker innerer Unruhe oder Lustlosigkeit. Wussten Sie schon, dass Ylang-Ylang eine der tragenden Komponenten bei Chanel No. 5 ist?

Doch egal, für welche Aromastoffe man sich entscheidet, wichtig ist, dass man natürliche Aromen verwendet. Der höhere Preis ist durch die Qualität allemal gerechtfertigt. Auch deshalb, weil natürliche Aromastoffe Babys feine Nase schonen.

In der Schwangerschaft eignen sich Massage-Öle, angenehme Raumdüfte, Kissensprays und hochwertige Badezusätze.

Lesen Sie weiter:

Luftbefeuchter - Trockene Luft schadet dem Baby >>>

Nachtlicht und Schlummerlicht von Pabobo >>>

(Quell Bild: Istockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella