Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Checkliste: Tipps gegen morgendliche Übelkeit

Was Sie gegen Morgenübelkeit tun können

Nur ein Drittel aller Frauen bleibt von der morgendlichen Übelkeit komplett verschont, rund 70 Prozent leiden unter der unangenehmen Begleiterscheinung der Schwangerschaft, die vom leichten Unwohlsein bis hin zu schweren Brechanfällen reicht.

Vor allem in den ersten vier Monaten fühlen sich viele Schwangere durch die Morgenübelkeit - die zum Teil auch den ganzen Tag anhalten kann - erheblich beeinträchtigt. Deswegen hat die Wunschfee einige Tipps zusammengesucht, die das Unwohlsein in die Flucht schlagen können.

7 Tipps gegen das Unwohlsein am Anfang der Schwangerschaft

  • Snacks

Ein leerer Magen verstärkt die Übelkeit häufig. Deswegen empfiehlt es sich, kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die jedoch über den ganzen Tag verteilt werden. Am besten legst Du Dir einen Zwieback oder sonstiges trockenes Gebäck auf Deinem Nachttisch bereit - so musst du nicht mit leerem Bauch aufstehen. Lass dir beim Aufstehen ruhig etwas mehr Zeit als normal.

  • Tee

Pefferminz- und Ingwer-Tees beruhigen das Verdauungssystem. Trink regelmäßig eine Tasse davon, ohne dabei etwas zu essen. Wenn dir Tees zu langweilig sind, kannst du auch auf Preggie Pops zurückgreifen.

  • Verschiedene Lebensmittel meiden

Meide Gerüche, die Übelkeit auslösen. Versuche nicht zuviel mit stark aromatischen Gewürzen zu kochen. Auch frittierte Speisen und fettiges Essen verstärkt die Übelkeit.

  • Ruhe

Gönn Dir ab und zu eine Ruhepause oder ein kleines Nickerchen.

  • AkupressurDas SEA BAND Akkupressur-Armband gegen Übelkeit bestellen

Akupressurarmbänder werden zur Linderung von Reiseübelkeit, morgendlicher Übelkeit in der Schwangerschaft, Migräneübelkeit, postoperativer Übelkeit und Übelkeit während der Chemotherapie angewendet. Sie wirken nach dem Prinzip der Akupressur durch die Ausübung von Druck durch eine kleine Noppe auf der Bandinnenseite auf den sogenannten Nei Kuan-Punkt an beiden Handgelenken.

Unser Einkauftipp: SEA BAND Akupressur-Band für Erwachsene - Die Bänder werden an beiden Handgelenken angelegt, sobald Sie Übelkeit verspüren. Nur wenige Minuten sind erforderlich, bis das Band seine Wirkung zeigt. Das Sea-Band kann wiederholt oder so lange wie erforderlich getragen werden. Sea-Band Akupressurbänder gibt es für Kinder und Erwachsene. Preis: ca. 15 Euro.

  • Homöopathie

Es gibt einige homöopatische Mittel, die erfogreich gegen Reise- und Schwangerschaftsübelkeit angewendet werden. Hierzu gehören Nux vomica und Ipecacuana Globuli. Wenn sich dein Arzt oder deine Hebamme mit Homöopathie auskennt, können sie dir bei der Wahl des richtigen Mittels behilflich sein. Ansonsten kannst du bei der Anamnese auf einen Homöopathie-Ratgeber zurückgreifen, dort sind die Beschwerden ausgiebig aufgelistet. Wir empfehlen Homöopathie: Das Basisbuch (GU Ratgeber Gesundheit)

  • Eisenreiche Nahrung

Nimm viel Eisen, Vitamin B6 und Ballasstoffe zu Dir.

  • Aromatherapie

Frische Gerüche helfen gegen aufsteigende Übelkeit. Du kannst versuchen, an einer frisch aufgeschnittenen Zitrone zu riechen. Oder du greift auf ätherische Öle zurück, zum Beispiel aus den Duftpropellern von Fairwerk. Am besten geeignet sind Zitrusgerüche.

Bei den meisten werdenden Müttern verfliegt die Morgenübelkeit nach dem vierten Schwangerschaftsmonat wieder von ganz allein und sie können sich endlich ganz ohne Beschwerden auf ihr Baby freuen.

Lesen Sie weiter:

Extra: Akupunktur gegen Morgenübelkeit >>>

Übelkeit und Erbrechen - ein Schwangerschaftsleiden >>>

(Quelle Bild: Istockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella