Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Der Naturkindergarten

Rastatter Wurzelzwerge - neue Konzepte in der Kinderbetreuung

Häufig kennen Kinder das Spielen in freier Natur nicht mehr, spielen zunehmend drinnen am Computer und mit der Spielkonsole. Folglich wird das natürliche Bewegungsbedürfnis der Kinder nicht mehr ausgelebt!

Dem möchten die Initiatoren des Naturkindergartens "Rastatter Wurzelzwerge" zusammen mit naturbegeisterten Eltern und Kindern entgegenwirken und sich täglich in der Natur (Wald, Wiese, Felder, Park, etc.) aufhalten. Die Kinder können in der Natur viel erleben, erfahren, lernen und die viele Bewegung und frische Luft stärken die körperliche und seelische Entwicklung jedes einzelnen Kindes!

Wald und Wiese - der ideale Outdoor-Kindergarten

Man braucht dazu keine vier Wände, Tische, Stühle oder vorgefertigtes Spielzeug. Alles, was man den Kindern in einem „Hauskindergarten“ beibringen will, kann man ihnen genauso gut auch draußen beibringen!

  • Der natürliche Bewegungsdrang wird ausreichend gestillt, was zu einer guten Entwicklung der Kinder beiträgt.
  • Die Spielideen gehen nie aus. Phantasie, Kreativität, Wortschatz, Fein- und Grobmotorik, Sozialverhalten und Selbstbewusstsein werden verstärkt gefördert, so dass die Kinder bestens auf die Schule vorbereitet werden.
  • Frische Luft härtet ab und das Immunsystem wird gestärkt.
  • Die Kinder werden spielerisch mit der Natur und der Umgebung vertraut gemacht.

Wurzelzwerge gesucht!

Seit September 2012 gibt es nun den Naturkindergarten Rastatter Wurzelzwerge (Dachverband Spielwiese gGmbH). Er sind eine Einrichtung, in der sich die Gruppe ganzjährig hauptsächlich im Freien aufhält. Die Kinder erforschen den Lebens- und Spielraum „Natur“ eigenständig, beobachten Tiere, spüren Wind und Wetter und begreifen spielend die Natur.

Durch die vielseitigen Aktivitäten im Freien wird die Bewegungsfreude der Kinder unterstützt und ihre Körpererfahrung geschult. Bewegung und Lernen sind stark miteinander verknüpft und somit erwerben die Kinder durch vielfältige Erfahrungen wichtige Fähigkeiten, die sie in der Schule benötigen. Kreative Aktivitäten, Morgenkreise, Feste und weitere Bildungsangebote werden wie in einem „normalen“ Kindergarten auch bei uns im Naturkindergarten durchgeführt.

Die Wurzelzwerge sind zu Fuß, mit dem Bollerwagen oder auch mit den Laufrädern unterwegs und erkunden somit unsere Umgebung. Sie spielen, entdecken und lernen meist ohne vorgefertigtes Spielzeug, ohne die Begrenzung eines Raumes und ohne den ständigen Lärmpegel in einem geschlossenen Raum.

  Verschiedene Plätze in der Natur bilden die "Räume" und die Kinder haben die Möglichkeit bei extremen Witterungsbedingungen eine Umkleidekabine des örtlichen Sportvereins zu nutzen. Interssiert? - Dann besuchen Sie doch einmal die Webseite der Rastatter Wurzelzwerge.

http://www.naturkindergarten-rastatt.de

(Quelle Bild/Text: Rastatter Wurzelzwerge)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella