Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Das optimale Reiseziel für den Urlaub mit Baby finden

Direkt nach der Geburt werden sich wohl die wenigstens Eltern mit dem Gedanken auseinandersetzen, wo denn der erste Urlaub mit Baby hingehen soll. Hat sich aber nach einigen Monaten der Alltag mit dem neuen Familienmitglied eingespielt, rückt die nächste Reise in nicht allzu weite Ferne. Doch wohin soll es gehen?

Eigentlich müssen sich Eltern, was den Urlaub betrifft, nicht komplett umstellen. Nur wer vorher auf Abenteuerreisen in den Dschungel oder die Wüste gesetzt hat, sollte sich mit Baby einschränken. Das  Wichtigste ist aber, dass die Eltern sich für einen Ort entscheiden, wo sie entspannt sind. Dann ist es das Baby auch. Diese Arten zu verreisen eignen sich für den ersten Urlaub mit Baby.

Städtereise

Barcelona, London, Kopenhagen: Europa hat viele interessante Metropolen zu bieten, in denen es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Während die Eltern durch Straßen bummeln, Museen besuchen oder in Cafés entspannen, kann das Baby im Kinderwagen oder in der Trage dabei sein und schlafen. Positiver Nebeneffekt von Großstädten:Das Reisehandbuch für Familien mit Praxistipps bestellen

Es ist immer ein Supermarkt oder eine Drogerie verfügbar, wenn der Vorrat an Windeln oder Babynahrung aufgebraucht ist. Ob die Anreise mit dem Auto, dem Zug oder mit dem Flugzeug erfolgen soll, kann ganz individuell entschieden werden. Nur eine Fernreise in exotische Städte sollten Eltern sich besser für babyfreien Urlaub aufheben, da das Klima sonst zu anstrengend für den Nachwuchs sein kann.

Unser Buchtipp: Reisehandbuch für Familien mit Praxistipps, Checklisten, Vollmachten, Packlisten, Internet-Adressen und Tipps für Schwanger entstand aus jahrelangen Recherchen, vielen persönlichen Erfahrungen sowie Gesprächen mit Experten und reisenden Eltern. Es ist prall gefüllt mit Fakten, Tipps und Empfehlungen. Fundiert und übersichtlich zeigt es auf, wie man eine Urlaubsreise mit Babys und Kindern planen und gestalten kann. Preis: 29,80 Euro (D).

Kreuzfahrt

Nicht jedes Elternpaar möchte mit seinem Säugling eine Flugreise antreten. Wer trotzdem eine Reise in weiter weg gelegene Gefilde unternehmen möchte, kann über eine Kreuzfahrt nachdenken. Anbieter wie Seereisedienst haben viele verschiedene aufregende Reiseziele im Angebot, die alle während einer Kreuzfahrt angesteuert werden. Urlaub dieser Art ist allerdings erst für Säuglinge ab sechs Monaten möglich.

Wanderurlaub

Auch die Alpen sind ein empfehlenswertes Reiseziel für Eltern mit Kind. In vielen Bergdörfern in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es Angebote, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Die grünen Wiesen und Wäldern bieten ein erholsames Umfeld für den Familienurlaub, und auf den vielen Wanderwegen lässt es sich auch mit Baby entspannt Ausflüge unternehmen. Unbedingt einpacken sollte man dafür allerdings einen Tragesack, denn mit Kinderwagen sind viele der Wege nicht befahrbar.

Lesen Sie weiter:

Was Sie für die Reise mit Baby brauchen können? >>>

Ausweispflicht für Babys und Kleinkinder >>>

(Bildrechte: Flickr Happy Will Mark  Evans CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella