Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Festlich für zwei: Dank schöner Umstandsmode elegant durch die Feiertage

Die ersten Weihnachtssüßigkeiten stehen bereits in den Regalen und es werden auch bereits Adventskalender verkauft. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Jahresende naht und damit die Gedanken so langsam in Richtung Weihnachten und Silvester gehen.

Wenn man ein Kind erwartet, kommen für manche werdenden Mamas zur Herausforderung eines wachsenden Babybauchs in dieser Zeit auch noch die Fragen hinzu, was man Elegantes, aber Bequemes anziehen könnte bei den anstehenden Familienbesuchen; und wie man versuchen kann, sich der dauernden Versuchung durch süße Weihnachtsnaschereien effektiv zu entziehen.

Kleider machen Leute

Dass ausgerechnet diese Weisheit die werdenden Mamas beruhigen soll, mag zunächst irritieren, schließlich sind manche von ihnen ja gerade deshalb beunruhigt, weil die schönsten Kleider nicht mehr passen und man aber im Kreise von Familie und Freunden trotzdem elegant und nicht zu "casual" angezogen sein will. Kleider machen Leute aber in erster Linie deshalb, weil sich der entsprechend Angezogene darin gut fühlt und eine positive, selbstsichere Ausstrahlung an den Tag legt.

Sicherheit kann man hier allein schon dadurch gewinnen, dass man sich frühzeitig auf Damenmodeseiten Empfehlungen für die Festtage einholt und sich vielleicht sogar vorab einen Plan macht, was man an welchem Tag tragen will. Und schöne Umstandsmode, die gleichermaßen elegant und bequem daherkommt, gibt es durchaus. Zum Beispiel findet man im Onlineshop mona.de manches moderne Kleidungsstück, das wegen seines elastischen Stoffes und seines lockeren Schnitts auch und gerade mit Babybauch ausgesprochen schick aussehen kann.

Gesunde Ernährung ist das A und O

Nicht nur für das Kind und die eigene Gesundheit, sondern auch für die Nerven ist es wichtig, genügend Vitamine und Nährstoffe über gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Auch ausreichend viel Protein und gute Fette wie Omega-3-Fettsäuren aus Fisch oder Avocado sollte man sich gönnen. Insbesondere B-Vitamine spielen eine große Rolle bei der Ankurbelung des Stoffwechsels.

Der Bedarf an B-Vitaminen ist unterschiedlich hoch und sie befinden sich in ganz verschiedenen Lebensmitteln. Wer den für die Gesundheit notwendigen, nährstoffreichen Nahrungsmitteln den Vorzug gibt gegenüber zu viel Süßkram und Industrieware, der muss sich gar nichts verbieten: Er wird nämlich auch so viel zu schnell satt, um sich an ungünstigen Nahrungsmitteln zu überfressen und bleibt dabei gut gelaunt.

Positiv denken und entspannen

Gerade Mütter, die zum ersten Mal ein Kind bekommen, machen sich immer wieder zu viele Gedanken darüber, wie viel sie wohl zunehmen und wie viele Pfunde wohl länger auf den Hüften bleiben könnten, anstatt dass sie sich einfach auf die Geburt freuen. Doch wenn man sich erst einmal selbst daran erinnert hat, dass man das nächste Weihnachtsfest zum allerersten Mal mit einem weiteren Erdenbürger unter dem Christbaum sitzen wird, treten diese Gedanken ganz schnell in den Hintergrund.

Am Ende kann auch die schlankeste Linie mit diesem Glück nicht konkurrieren – und zum Kaschieren von Problemzonen gibt es ja entsprechende Mode, in der man nicht nur gut aussieht, sondern sich vor allem auch gut fühlt.

(Bildrechte: Flickr Bescherung für Zora X Till Westermayer CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella