Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Last Minute zum Muttertag - Glückshormone

Für Schokoholics ein absolutes Muss - für den Muttertag ein Genuss: Mousse au chocolat

Die Mousse au Chocolat kommt aus der französischen Küche. Dort wird für eine Mousse eine feine Zutat wie Schokolade, für Vorspeisen auch Geflügel, Wild oder Fisch, mit Sahne und Eiweiß zu einem feinen Schaum aufgeschlagen. Dabei kommt reichlich Luft unter die Masse, das macht die Mousse schön cremig.

Eine Mousse au Chocolat mit der richtigen Konsistenz zuzubereiten erfordert Fingerspitzengefühl. Hier nun das Rezept zum Selbermachen:

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1 Suppentasse zu 3/4 mit Milch gefüllt, zu 1/4 mit Cognac (Schwangere und Stillende lassen den Alkohol weg!!)
  • 270 g Zucker
  • 500 g Kuvertüre, gehackt
  • 1,1 l Sahne
  • 110 g Kakao

 

Zubereitung:

Die Milch (oder Cognacmilch) erwärmen und die Kuvertüre darin langsam schmelzen lassen. Danach Abkühlen lassen.

Eier, Eigelb und Zucker steif schlagen bis die Masse weiß und fest ist. Die Masse mit der abgekühlten Schokolade gleichmäßig vermengen. 

Die Sahne steif schlagen und den Kakao gesiebt unter die Sahne ziehen. 

Zum Schluss die gut gekühlte Kakao-Sahne langsam unter die Eier-Schokoladenmasse heben.

Einige Stunden kalt stellen und dann servieren.

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella