Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Baby-Shower - Ein Fest für die werdende Mutter

Geschenke für Mami und Baby

Auf der Speisekarte stehen Windeltorten, dazu werden Momtinis gereicht. Gesprächsthema Nummer Eins ist der Bauchumfang und wer das Wort "Baby" in den Mund nimmt, muss schleunigst einen Schnuller abgeben. Alles verstanden oder noch nie davon gehört?

Die "Baby-Shower" oder „Baby-Party“ ist ein Trend für werdende Mütter: Dabei steht die werdende Mami im Mittelpunkt der Baby-Party und feiert das bevorstehende freudige Ereignis ausgiebig mit den besten Freundinnen. Der schwangere Ehrengast wird dabei regelrecht mit schönen und praktischen Geschenken "überschüttet" – daher der Begriff "Shower".

Ein Party-Brauch aus den USA

Der Brauch, mit einer Baby-Shower die Geburt des Kindes noch vor der Geburt zu feiern und die Wartezeit bis dahin der werdenden Mutter einem Fest zu verkürzen, ist aus den USA nach Deutschland herübergeschwappt. Dort gibt es die Baby-Shower schon seit dem Babyboom der 1950er Jahre.

Eine Baby-Shower darf sinngemäß zur lustigen und feucht-fröhlichen Mädels-Party werden, keineswegs was den Konsum alkoholischer Getränke anbelangt, diese sollten zumindest für die werdende Mami Tabu sein. Vielmehr ist es der Gedanke an einen neuen Lebensabschnitt, der Anlass zu gemischten Gefühlen, wie Vorfreude, Hoffnung und Sorge gibt, und der die Quelle für Freudentränen und Tränen der Rührung ist. Wenn eine Frau zur Mutter wird, schlüpft sie in eine neue Rolle: Die Baby-Shower-Party feiert diesen Einschnitt zu Ehren der werdenden Mutter.Das Buch - Wunderbare Windeltorten - kaufen

Baby-Shower: Party unter Frauen

Die klassische Baby-Party wird im letzten Drittel der Schwangerschaft, üblicherweise von einer Freundin der "mom-to-be" organisiert und surprise, surprise!: Der gewichtige Ehrengast weiß in der Regel nichts von seinem Glück. Zu den weiteren geladenen Gästen zählen ausschließlich Frauen. Hierzulande haben sich die Riten für eine Baby-Shower jedoch aufgeweicht: So wird das Fest auch mal von der Schwiegermutter ausgerichtet, das Ganze ist längst abgesprochen und auch Männer dürfen mitspielen.

Spiele für die Baby-Party

Spiele sind ein wichtiger Bestandteil der Baby-Shower und hinter dem gemeinsamen Partyspaß steckt ein augenzwinkernder Blick auf die Zukunft: Da gibt es Wettbewerbe ums Fläschchen auf Ex-Austrinken, Geschicklichkeitstests im Puppenschnellwickeln (auch mit verbundenen Augen) und Ratespiele über Babybreigeschmacksrichtungen.

Ein schönes Spiel ist auch, Briefe an das Baby zu schreiben, die es zu späteren Geburtstagen dann erhält und die dann vorgelesenwerden. Mit schönen Geschenkbändern kann man den Umfang des Babybauches schätzen und die Bänder dann der Schwangeren als Schmuck um den Bauch binden.

Geschenke für die Baby-Shower

Um der Schwangeren das baldige Mutterdasein nicht nur vorzuführen, sondern sie auch zu unterstützen, wird Nützliches rund um Babys Erstausstattung beigesteuert, auch Gutscheine für Babysitterdienste sind willkommen: Damit die frisch gebackene Mutter nach der Geburt endlich mal wieder so richtig unbeschwert feiern kann!

Und letztendlich wollen auch die werdenden Papas ihren Nachwuchs feiern, und es gibt sie, die Babyparty für den Erzeuger.

Unser Buchtipp: Wunderbare Windeltorten: Geschenke zur Babyparty, Geburt und Taufe - Die schönsten Windeltorten zum neuen Babyparty-Trend. Preis: 14,76 Euro (D).

Hier könnt Ihr weiterlesen:

Die schönsten Geschenke zur Baby-Shower-Party >>>

Der Partyplaner - Babyparty organisieren >>>

Die schönsten Spiele zur Baby-Party >>>

(Quelle Bild: iStockphoto)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella