Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Babys erster Kurzurlaub

Bevor es das erste Mal mit dem Baby in den Urlaub geht, sind die frischgebackenen Eltern meist nervös. Vorbei sind die Zeiten, in denen man in Windeseile die Koffer gepackt hat und im nächsten Moment schon auf dem Weg zum Urlaubsziel war.

Ein Urlaub mit Kleinkindern sollte sorgfältig geplant werden, denn es soll dem Schützling ja auch im Urlaub an nichts fehlen. Damit die ersten gemeinsamen Urlaubstage ganz entspannt genossen werden können, sind im Folgenden hilfreiche Tipps für die Reisevorbereitung zusammengestellt.

Was gibt es zu beachten?

  • Wann sollte man frühestens verreisen? Wann der richtige Zeitpunkt für die erste gemeinsame Reise ist, wissen die meisten Eltern von alleine. Es sollte sich zum Zeitpunkt der Reise eine gewisse Routine eingependelt haben. Wenn Eltern und Baby sich an gemeinsame Rituale gewöhnt haben und ein regelmäßiger Schlaf- und Essensrhythmus gefunden ist, lassen sich Kinder auch in einer ungewohnten Umgebung leichter beruhigen. Dies ist meist nach circa drei Monaten der Fall. Nach dieser Zeit haben sich auch die Eltern an die neue Situation gewöhnt und sind nicht mehr so leicht aus der Ruhe zu bringen, da sie ihr Kind und seine Bedürfnisse mittlerweile sehr gut kennen.Das Ratgeberbuch - Abenteuer Elternzeit, Reisen mit Baby und Kleinkind - bestellen
  • Welche Urlaubsorte sind babytauglich? Die erste gemeinsame Reise sollte an einen Ort führen, an dem ungefähr das gleiche Klima herrscht, wie in der Heimat. Zu extreme Temperaturschwankungen können das Baby belasten. Außerdem sind lange Reisen sowohl für das Kind als auch für die Eltern anstrengend. Eine Kurzreise in Europa ist für eine junge Familie eine ideale Lösung. Da junge Familien oft ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, empfiehlt es sich, nach günstigen Hotel-Angeboten Ausschau zu halten.

  • Die Angebote von HotelSpecials.de haben den Vorteil, dass man die Hotelsuche nach seinen individuellen Bedürfnissen filtern kann. So können Eltern entscheiden, ob sie lieber in einem Wellness-Hotel Ruhe finden oder sich in einem Familienhotel bei kinderfreundlichen Gastgebern erholen möchten. Wichtig ist, vor der Buchung zu checken, ob das Hotel Babybetten und Hochstühle zur Verfügung stellt. Familienhotels verleihen oft auch Kinderwägen, Babyphone, Flaschenwärmer und Rückentragen. So müssen Eltern für die Reise nicht ihren ganzen Hausrat einpacken.

  • Wen es dennoch in ferne Länder zieht, der sollte sich beim Auswärtigen Amt über die Einreisebestimmungen informieren. Außerdem sollte Babynahrung in südlichen Ländern nicht mit Leitungswasser zubereitet werden, da das Kind sonst schlimme Durchfallerkrankungen erleiden kann, die für Säuglinge lebensgefährlich werden können. Auf keinen Fall sollte die erste Reise zu dritt in ein Land führen, wo keine geeigneten hygienischen und klimatischen Bedingungen gegeben sind. Babys verfügen erst nach circa einem Jahr über eine Grundimmunisierung. Vor diesem Zeitpunkt sind sie sehr anfällig für Krankheiten. Deshalb meiden verantwortungsbewusste Eltern im ersten Lebensjahr ihres Schützlings Reisen nach Asien, Afrika oder Südamerika.
    .

Unser Buchtipp: Abenteuer Elternzeit: Ein Ratgeber über das Reisen mit Baby und Kleinkind - Mit zahlreichen Experteninterviews und Tipps hilft das Buch bei Reiseplanung und Kofferpacken und verrät, wie man Kinder im Auto, Zug oder Flugzeug bei Laune hält. Außerdem berichtet Inka Schmeling von ihrer eigenen Elternzeitreise auf der legendären Seidenstraße und lässt Mütter und Väter zu Wort kommen, die mit ihren Kleinkindern in der Elternzeit oder danach große und kleine Reisen unternommen haben. Preis: 14,95 Euro (D)

Was darf auf keinen Fall vergessen werden?

  • Babynahrung
  • Windeln
  • Wundcreme
  • Schnuller
  • Feuchttücher
  • Sonnencreme
  • Lätzchen
  • Fläschchen
  • Bodies
  • Strampler
  • Vertrautes Spielzeug
  • Medikamente
  • Informationen über Kinderärzte in der Urlaubsumgebung


Die Wunschfee wünscht einen wunderschönen ersten Urlaub zu Dritt!

Lesen Sie weiter:

Buchtipp: Das Reisehandbuch für Familien >>>

Das optimale Reiseziel für den Urlaub mit Baby >>>

(Quelle Bild: Flickr loving the beach baby Rafiq Sarlie CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella