Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Welches Tier hörst du hier?

Tiere zum Anschauen und Zuhören

Mit allen Sinnen lernen - unter diesem Motte steht die beliebte Bilderbuchreihe "Tiere zum Anschauen und Anhören" von arsEdition. Neben den allerliebsten Illustrationen von Dorothea Ackroyd kann Ihr Kleines zu jedem Tier die passenden Geräusche ertönen lassen:

Bauernhoftiere

Einmal drücken und schon ertönt das passende Geräusch zum Tier: ein krähender Hahn, ein grunzendes Schwein, eine muhende Kuh, ein wieherndes Pferd und ein bellender Hund bringen den Bauernhof ins Kinderzimmer - alles was auf dem Bauernhof zu finden ist.

Auf jeder Doppelseite des Bilderbuches "Was hörst du hier? Bauernhoftiere" lernen die Kinder ein Tier vom Bauernhof kennen. In jeder rechten Seite ist ein Soundchip integriert - zum Hören und Staunen!

ZootiereZootiere

Kinder interessieren sich von Natur aus für Tiere. In dem Buch "Was hörst du hier? Zootiere" können die kleinen Nachwuchszoologen die beliebtesten Tiere nun nicht nur anschauen, sondern auch ihre Geräusche hören.

Ein Klick genügt - und schon ertönt das passende Geräusch zum Bild! So lässt sich der Tiger, Affe, Eisbär, Elefant und Seehund zum Leben erwecken und der Zoo bis nach Hause ins Kinderzimmer bringen.

Kleine TiereKleine Tiere

Im Mittelpunkt des Bandes "Was hörst du hier? Kleine Tiere" steht ein wieherndes Pony, eine schnurrende Katze, ein bellender Hund, ein Schaf und ein Esel und bringen die Natur ins Kinderzimmer. Auf jeder Doppelseite lernen die Kinder ein Tier kennen. Ihr Kleines wird von den Geräuschen der kleinen Lieblinge begeistert sein.

Alle Bände erscheinen Anfang Dezember 2013, kosten 9,99 Euro (D) und können bereits jetzt bestellt werden.

Über die Autorin

Dorothea Ackroyd wurde 1960 in der Nähe von Bielefeld, in Herford geboren. Zuerst entschloss sie sich für ein Studium der Biologie, das sie aber zugunsten eines Grafik-Design-Studiums abbrach. Nach dem Abschluss an der Fachhochschule für Visuelle Kommunikation in Bielefeld begann sie als freiberufliche Illustratorin zu arbeiten. 1994 erschien ihr erstes Kinderbuch auf dem Markt.

Ab 1993 kam es zu ersten Veröffentlichungen im Kinderbuchbereich und 1999 erschien das erste Bilderbuch der inzwischen zweifachen Mutter. Dorothea Ackroyd zu ihrer Motivation, Bücher für Kinder zu illustrieren: „Gibt es etwas Schöneres, als zusammengekuschelt unter einer Decke und mit einem Buch in der Hand – welche Schätze tun sich dem Kind mit dem Vorlesen und Betrachten auf!“

(Quelle Bild: arsEdition)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella