Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Richtiges Waschen - FAQ

Viele wissen nicht, was man beim Waschen alles falsch machen kann, was der Qualität der Kleidung oder Kuscheltieren maßgeblich schadet. Aber wie wasche ich richtig? Ein Frage-Antwort-Spiel!

1. Vor dem Waschen

Welche Funktionen soll meine Maschine haben?

Eine Waschmaschine sollte den eigenen Bedürfnissen angepasst sein. Machen Ihre Kinder viel Sport, so empfiehlt sich ein Extraprogramm für Turnschuhe. Sind die Kleinen viel draußen, so ist eine Imprägnierfunktion für Outdoorkleidung sinnvoll. Die Stiftung Warentest verrät ein paar weitere Tipps zum Kauf einer Waschmaschine.

Wie trenne ich richtig?

Beim Trennen kommt es auf die Textilart und Farbe an. Als Faustregel gilt: Empfindliche Textilien sollten nicht mit robusten Materialien und bunte Wäsche nie zusammen mit weißer gewaschen werden. Sind Sie sich nicht sicher, wie das Kleidungsstück behandelt werden muss, so geben Etiketten Aufschluss. Einen Überblick über Waschsymbole gibt Heine und eine Übersicht, ob das Kleidungsstück nun BIO ist, oder nicht, haben wir hier zusammengestellt.

2. Beim Waschen

Color-, Vollwasch- oder Feinwaschmittel?http://amzn.to/2jU1PgM

Welches Waschmittel man braucht, kommt auf die Kleidung an. Vollwaschmittel enthält Bleichmittel und verwendet man deswegen bei stark verschmutzter Kleidung oder weißer Wäsche (Handtücher oder Bettwäsche). Colorwaschmittel dagegen enthält kein Bleichmittel, d.h. es sorgt dafür, dass Farben in der Kleidung kräftig bleiben. Für empfindliche Materialien empfiehlt sich Feinwaschmittel, das nur bei 30-40 Grad gewaschen werden sollte. Mehr zum richtigen Waschmittel und eine Übersicht über Spezialwaschmittel bietet ebay.

Was tun bei hartnäckigen Flecken?

Lassen sich Flecken wie Ketchup, Filzstifte, Eis, etc. mal wieder nicht entfernen, gibt es kleine Tricks. Bei Ketchup hilft es, das Kleidungsstück eine Stunde in kaltem Wasser einzuweichen. Eis hingegen verschwindet, wenn man es in warmen Wasser mit ein wenig Waschmittel ruhen lässt. Eine Anti-Fleck-Fibel findet man bei Ariel.

Unser Einkauftipp: NUK Vollwaschmittel. 750 ml. für die sanfte und effektive Reinigung von Babywäsche - Etwa 160 Waschladungen mit Bodies, Lätzchen und Shirts waschen Eltern allein im ersten Lebensjahr ihres Babys. Daher ist es besonders wichtig, dass das verwendete Waschmittel sanft zur Haut ist - denn nach jeder Wäsche kommen die Textilien direkt mit Babys zarter Haut in Berührung. Preis: ca. 4 Euro.

3. Nach dem Waschen

Lieber trocknen oder aufhängen?

Hier gewinnt ganz klar der Trockner, da so die Materialien kuschelig weich werden und es außerdem zeit- und platzsparender ist. Aber Achtung! Nicht alle Kleidungsstücke eignen sich zum Trocknen, deswegen unbedingt aufs Etikett achten. Wer den Luxus eines Trockners nicht hat, hängt die Wäsche am besten sofort nach dem Waschen auf, damit die Klamotten nicht zu stark knittern.

Lesen Sie weiter:

Kuscheltiere richtig waschen und trocknen >>>

Babylammfell waschen und pflegen >>>

(Bild: ©Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella