Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Trendspot: Owen MacLaren, der Erfinder des Buggy

Die Raffinesse eines Regenschirms sollte er haben. Mit diesem Plan machte sich der frisch gebackene Großvater und pensionierte Luftfahrtingenieur Owen MacLaren 1965 ans Werk und fabrizierte einen für seine Zeit völlig neuartigen Kinderwagentyp.

Buggy - klappbar, wie ein Regenschirm

Mit seinem Buggy namens B-01, ein Leichtgewicht aus Alu-Rahmen mit ausgeklügeltem 3D-Klappmechanismus und strapazierfähigem blau-weißgestreiften Stoff revolutionierte er die Welt der Kinderwagen und stellte die bis dato entwickelten sperrigen Kinderkutschen in den Schatten. Kurz darauf ging MacLarens patentierter Entwurf in den Stallungen seines Bauernhauses in Serienproduktion.

Bis heute ist das Original aus England das Vorbild für die moderne Buggy-Generation. Nach dem Tod von MacLaren im Jahr 1978 kann sich das britische Unternehmen weltweit erfolgreich positionieren und bringt weitere Innovationen auf den Markt, etwa die Einführung schwenkbarer Vorderräder mit Bremsen, den Buggy für Neugeborene mit Liegeposition oder den kompakten Zwillingsbuggy.Den Buggy MacLaren Quest in verschiedenen Farben bestellen

Unser Einkauftipp: Maclaren Buggy Quest in verschiedenen Farbkombinationen - Eine zeitgenössische Feier eines Klassiker: Der Quest verwandelt den Spaziergang mit neuen Farben in etwas Grandioses. Der Quest ist vielfältig in dem er sich an jeder Reise anpasst, das geht nur durch unser Newborn Safety System und der Säuglingstragetasche. Preis von ca. 270 Euro.

Konkurrenz für den Kinderwagen

Buggys machen heute mehr und mehr dem klassischen Kinderwagen Konkurrenz: Der Buggy wird robuster und komfortabler. Die Sitzfläche kann zum Liegen umgeklappt werden oder ist gegen eine Babywanne austauschbar, die gleich auch als Babyschale fürs Auto verwendet werden kann.

Das zusätzliche Baby-Set bietet heute sogar eine Schutzbegrenzung für Kopf -und Fussbereich. Somit können Sie Ihren leichten Maclaren Buggy mit flacher Liegepositon, ideal als Kinderwagenersatz im Urlaub und auf Reisen ab der Geburt ( 0+) benutzen.

Vorbildcharakter beweist MacLaren auch bei der ökologischen Verantwortung für seine Produktion, so gehören etwa Abfallvermeidung und Energieeffizienz zu den Grundsätzen. Neben Umweltschutz wird zudem auf das soziale Engagement Wert gelegt. Verschiedene karitative Einrichtungen erhalten Unterstützung des Buggy-Herstellers, vor allem kranke und sozial schwache Kinder bekommen umfangreiche Hilfe.

Trends 2015: kräftige Farben, wie Rot und Blau oder auch dezent in Champagne und Schwarz.

(Quelle Text/Bild: maclarenbaby.com)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella