Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Was gehört alles zu einer Hochzeit dazu?

Zu einer Hochzeit gehört vieles dazu. Schließlich sagt man sich nur einmal im Leben das „Ja-Wort“. Das hoffen wir zumindest. Auch wenn es derzeit viele Scheidungen gibt, so ist die Hochzeit immer noch im Trend und der große Beweis für die Liebe und die Verantwortung, die man für seinen Partner oder für seine Partnerin übernehmen will.

Der Antrag

Heiraten ist etwas Wunderschönes. Auf den Antrag folgt nicht nur viel Arbeit, sondern auch eine wunderschöne Zeit. Eine Hochzeit wird man sein Leben lang nicht vergessen. Daher sagt man auch, dass man hoffentlich nur einmal im Leben heiraten wird. Die Hochzeit beginnt mit einem Antrag. Dazu braucht man einige kreative Ideen. Der Klassiker schlechthin ist der Antrag auf dem Eiffelturm in Paris. Nun muss man nicht extra nach Paris reisen. Es gibt auch andere Orte, wo man einen schönen Antrag machen kann. Es gibt Menschen, die bevorzugen den Antrag unter vier Augen und andere wollen ihn in der Öffentlichkeit machen. In der Regel macht der Mann seiner Angebeteten den Antrag. Es steht aber auch der Frau offen diesen Schritt zu machen.

Die Hochzeitskleidung

Dann sind auch Brautkleid und Brautschuhe wichtig. Beides sollte im Idealfall einen wahren Blickfang darstellen. Schließlich werden auch die Fotos mit der Hochzeitsgarderobe ausgefüllt. Auch die Angehörigen und Besucher werden es kaum erwarten können das Paar in der Hochzeitsgarderobe bestaunen zu können.

Die Trauung

Als Nächstes folgt die Trauung. Nachdem das „Ja-Wort“ erfolgt ist, gibt es kein „Ich“ oder „Du“ mehr. Es gibt nur noch „Wir“. Nachdem die Trauung erfolgt ist, ist man fest miteinander verbunden, d. h. für die guten Tage und auch für die Tage, wo nicht alles rund läuft. Eine Trauung ist meist kirchlich, standesamtlich oder frei. Trotzdem ist sie ein sehr bewegender Moment, wo viele Tränen fließen können.

Die Feier und das Menü

Dann kommt noch die Hochzeitsfeier. Hier wird ausgelassen getanzt und gefeiert. Alle freuen sich, weil die Spannung abgefallen ist. Hier werden natürlich sich auch die Menschen freuen, die einen großen Hunger haben. Das Festmahl stellt ein ganz besonderes Highlight auf einer Hochzeitsfeier dar. Abhängig von der Nationalität der Braut oder des Bräutigams, kann man natürlich auch ausländische oder exotische Speisen servieren, um die Hochzeitsküche abwechslungsreicher zu gestalten. Lohnen wird sich das auf jeden Fall und einen guten Eindruck macht es auch.

 

Bildquellen:

1- Fotolia/ Btogfocus

2- Fotolia/ photalo

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella