Klicke hier, um diese Seite auf Facebook zu sharen Klicke hier, um diese Seite auf Twitter zu sharen

Gemeinsam stark - Für Kinder einstehen

In der heutigen Zeit geht es uns und unseren Kindern in Deutschland wahrlich gut. Glauben Sie nicht? Damit haben Sie Recht!

Nicht jedes Kind hat das Glück, in einer liebevollen Familie zu leben, Zuneigung und Wärme zu spüren oder mit Gesundheit gesegnet zu sein. Kinder mit Behinderungen oder Krankheiten, Kinder ohne Bleibe, aber auch Aidswaisen und andere kleine Lebensbürger benötigen tagtäglich unsere Hilfe.

Da wir nicht überall zugleich sein können, wurden Organisationen für die Kinderhilfe ins Leben gerufen, in denen der Organisations-Name wörtlich genommen wird.

Hilfe für Kinder in Not

Kinder, die sich in besonders schwierigen Lebenslagen befinden, werden von den Hilfs-Organisationen unterstützt. Wie diese Unterstützung aussieht, ist situationsbedingt.

Das Ziel ist es in jedem Fall, Kinder vor Gewalt, Vernachlässigung, Missbrauch, Ausbeutung und generell Notlagen zu schützen. Das Ziel ist es auch, ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein, ja auch einfach nur ihr Gefühl für sich selbst zu stärken, sie in der Ausübung ihrer Rechte zu ermutigen und die entsprechende Förderung zukommen zu lassen.

Helfen Sie jetzt

All diese Hilfe und Unterstützung in Notlagen können selbstverständlich nicht mal eben aus der Portokasse einer Organisation gezahlt werden. Das Ziel ist es, die Allgemeinheit, jeden einzelnen von uns, auf das Leiden und die Bedürftigkeit der Kinder aufmerksam zu machen.

Schauen Sie nicht weg und sorgen Sie stattdessen dafür, ein Lächeln in das Gesicht eines Kindes zu zaubern. Möglichkeiten, um etwas Gutes zu tun, haben Sie zahlreiche:

  • Spenden Sie Geld
  • Werden Sie Pate
  • Werden Sie selbst aktiv
    .

Für die Kindernothilfe spenden

Um sowohl Mädchen als auch Jungen vor Missbrauch, Gewalt und Ausbeutung zu schützen, werden Spenden benötigt. Hier sollten Sie allerdings darauf achten, auf eine seriöse und bekannte Organisation zu setzen, bei der gesichert ist, wie viel Prozent des Spenden-Beitrags in die Programme für den Kinderschutz fließen. Wer für die Spendenprojekte der Kindernothilfe Geld erübrigt, kann zum Beispiel sichergehen, dass davon 83,8 Prozent des Betrages auch wirklich in die Projekt- und Programmarbeit fließen. Die restlichen Prozent werden dafür verwendet, um die Werbungs-Kosten, die Verwaltung und den reinen Spender-Service zu finanzieren.

Kontrollieren Sie bei der Organisation Ihrer Wahl am besten, ob ein Spendensiegel der DZI (Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen) vorhanden ist. Mit diesem Siegel können Sie sichergehen, dass die Verwendung der Spenden und Patenschaftsbeiträge vertrauensvoll und satzungsgemäß verwendet werden. 

Weitere Vorteile einer Spendekinderarmut-afrika-wunschfee

Durch das Spenden für eine Organisation, die sich für Kinder, Tiere, Umwelt, Meinungsfreiheit oder andere Themen einsetzen, erhalten Sie außerdem eine Spendenbescheinigung, die Sie wiederum beim Finanzamt einreichen können.

Ihr Gewissen dürfte außerdem ebenfalls sehr viel Freude am Spenden haben, wenn Sie genau wissen, dass ein bestimmter Betrag Ihres jetzt weggegebenen Geldes für das Wohl eines Kindes aufgewendet wird, welches absolut nichts für sein Schicksal oder seine Situation kann.

Das ist der Gedanke, der uns alle antreiben sollte, etwas Gutes zu tun! Wir haben die Möglichkeit, dies aus eigener Kraft und mit eigener Entscheidung zu wählen. Kinder in Notlagen haben keine Entscheidungsfreiheit, oftmals auch keine Rechte und manchmal auch nicht einmal die Kraft, ihr Leben fortzuführen. Helfen Sie!

(Quelle Bild: Pixabay – CCO Public Domain)

Die Wunschfee empfiehlt weiter

Kommentare

Kommentieren

Experten

Fachleute, die Fragen beantworten und Informationen geben ... weiter

Leute finden

Finde Mamis, Papis & Familien in Deiner Umgebung ... weiter

Wunsch nicht dabei?

Alles, was Du Dir wünschst, ist möglich, lies nach ... weiter

Amicella